© sc.HAPPY Grossansicht, Zurück zur Gesamtübersicht #artdisc.org Mediathek

DEJA VU

DEJA VU


Kunst von sc.Happy
inseriert: 16.06.19
Hits: 156

artdisc.org Media Bild

ROSTOCK - In Afrika wird es schneller Nacht. Sagt eine Tramperin. Zeigt ihre Mitbringsel. Ein großer platter Trockenfisch. Afrikas Nächte sind bitterkalt. Ihre Lippen formen ein Lied: Es war mitten im September. Ich war eine junge Dame, die da traf den einen, der stöhnte wie ein Mann nur stöhnt. Der weiß wie ich, dass auch er eines Tages stirbt, vor der Zeit. Das alles geschah bei einem Landregen übern Rostocker Hafen. Die Wolken hingen durch wie Jesus am Kreuze. Die Schiffssirenen versuchten sich an misstönigen Sonaten. Woran ich denke?, fragt mich der, den man sonst nie reden hörte. Ich denke, es ist Erntezeit oder kurz davor. Die Ernte ist eingebracht oder sie verfault bekam ich zur Antwort. Dann ist es eben so. Und damit ist es auch gut so. Die Bauern haben wieder Zeit für Gesang. Und jemand singt: Hinter der Grenze, also nach dem Tod. Unterm Horizont. Winkt die Lüge.