♦  Letzter Eintrag
29.07.21   22:55:25

X


Vor 75 Jahren erklärte der US - General Clark im Namen der Westallierten die Kündigung des mit der Sowjetunion abgeschlossene Reparations-Abkommen für Deutschland. Damit wurde der Sowjetunion die Möglichkeit genommen, sich in den Westzonen Werte zu holen im Sinne der Entschädigung (Reparationen) für die von Deutschland in der SU angerichtete Zerstörungen. Wer zahlte nun für die von der Wehrmacht angerichteten Verwüstungen in der Sowjetunion? Die Ostzone bzw. die DDR mußte für ganz Deutschland einstehen. Das führt heute zu der spannenden Frage: konnte Ostdeutschland sich jemals von dieser gewaltigen Bürde erholen? 1. Die Frage der Reparationen wurde in der deutschen Öffentlichkeit bisher wenig behandelt, weder in der DDR, noch in der BRD. Das ist merkwürdig, denn diese Reparationsleistungen waren enorm. Und diese Reparationsleistungen haben auf die Nachkriegsentwicklung der beiden deutschen Staaten entscheidende Auswirkungen gehabt und sie wirken - zumindest politisch/ideologisch bis in die heutigen Tage fort. Denn de facto haben nur die DDR bzw. die SBZ Reparationsleistungen im Namen ganz Deutschlands für die Sowjetunion erbracht. 2. Die Vorgeschichte: Auf der Potsdamer Konferenz 1945 der Sowjetunion, USA, GB und Frankreich wurde festgelegt, daß die Allierten sich die Reparationsleistungen aus ihren jeweiligen Besatzungszonen entnehmen können. Die Schäden bei den 3 Westmächten waren im Vergleich zu den Schäden der SU marginal. Der SU wurde deshalb als der am meisten geschädigten Macht zugestanden, sich auch in den Westzonen bedienen zu können. Dieses Zugeständnis wurde allerdings mit Beginn des kalten Krieges aufgehoben, wie eben dieser General Clark im Juli 1946 verkündete. 3. Damit hatte die sowjetische Besatzungszone und später die DDR fast das ganze Last der Reparationen für die UdSSR zu tragen. In Preisen von 1953 hat die DDR Reparationen in Höhe von 99,1 Milliarden DM in Sachwerten geleistet - die BRD 2,1 Milliarden DM. Insgesamt hatte jeder Ossi im Vergleich zu einem Wessi über all die Jahre das 130-fache an Reparationen zu tragen gehabt. Konkret bedeutete das für Ostdeutschland in den 7 Jahren unter anderem: - die SU demontierte 2000 der existierenden 2400 Industriebetriebe; - abgebaut wurden 11.800 km Schienen der Eisenbahn (48% des Schienennetzes); - aus der laufenden Produktion wurden 22% an Sachwerten entnommen. Das änderte sich erst nach dem 17. Juni 1953: die Sowjetunion verzichtete damals ab sofort auf weitere Reparationleistungen seitens der DDR. Vermutlich erkannte die neue Führung unter Chrustschow, daß die DDR den ökonomischen Aderlass nicht mehr länger ertragen konnte. Aber der Schaden war schon angerichtet. 4. In einem vergleichbaren Zeitraum - nämlich ab 1948 bis 1952 hatte die BRD nicht nur alle Reparationsleistungen eingestellt, sondern sie erhielt über den Marshall - Plan sogar noch Kredite in Höhe von 1,4 Milliarden US$ und erlebte einen gewaltigen wirtschaftlichen Aufschwung. 5. Diese Konstellation führte zu einem ökonomischen und damit auch sozialen Rückstand der DDR gegenüber der BRD, von dem sich unser Land schwerlich erholen konnte. 6. Für die DDR- Führung bestand das Perverse dieser Situation damals darin, daß sie unserer Bevölkerung die Ursachen des Zurückbleibens der sozialistischen DDR gegenüber der kapitalistischen BRD nicht darstellen konnte. Denn wenn sie die o.gen. Gründe für unser Zurückbleiben gegenüber der BRD offen dargestellt hätte, wäre das nicht nur ein böser Affront gegenüber unserem wichtigsten Verbündeten (UdSSR) gewesen. Unsere Parteiführung hätte mit einem riesigen Vertrauensverlust seitens eines großen Teils unserer Bevölkerung rechnen müssen: Vermutlich wäre die Republikflucht noch viel größer geworden. 7. Stattdessen tat unsere Führung ab Mitte der fünfziger Jahre das vermutlich einzig Richtige: auf die Kraft der befreiten Arbeit setzen und damit den Bürgern eine Perspektive zu bieten, ohne den wichtigsten Verbündeten in Gestalt der UdSSR zu verprellen. Drei Schlußfolgerungen 1. Es waren die Ostdeutschen allein, die im ökonomischen Sinne für die Kriegsschuld gegenüber der Sowjetunion aufgekommen sind. 2. Durch diese unsere Leistungen hatten wir - die Deutsche Demokratische Republik - bei unserem Versuch, eine fortschrittliche Gesellschaftsordnung aufzubauen im Wettbewerb mit der kapitalistischen BRD kaum eine Chance zu siegen gehabt. 3. Das, was unter den gegebenen Bedingungen trotz aller Schwierigkeiten als alternatives deutsches Gesellschaftsmodell 40 Jahre existieren konnte war unter den gegebenen Bedingungen eine enorme Leistung ihrer Bürger und ein Zeichen für die Urkraft des Sozialismus. In der schöngeistigen DDR - Literatur hat es über diese Zeit anrührende Zeugnisse gegeben: unter anderem Hermann Kant, Erik Neutsch, Siegfried Pietschmann, Christa Wolf.

Video100 #artdisc.org
TT-34    Hits: 5
Video von TT-34 Jack
David Hoffman 🔴 Hits: 415
Video von David HoffmanBluegrass Clog Dancing
David Moss & SDENG  🔴 Hits: 270
Video von David Moss & SDENG Many More Voices
Les Filles de Illighadad  🔴 Hits: 193
Video von Les Filles de Illighadad Tende
Luciano Pavarotti    Hits: 78
Video von Luciano Pavarotti 1987. Nessun dorma. Madison Square Garden.
John Lee Hooker & ZZ Top   Hits: 75
Video von John Lee Hooker & ZZ TopBoom boom boom
Goran Bregovic 🔴 Hits: 174
Video von Goran BregovicBella Ciao
ZZ Top 🔴 Hits: 166
Video von ZZ TopBreakaway
Deep Purple  🔴 Hits: 234
Video von Deep Purple Speed King (1970)
Creedence Clearwater Revival 🔴 Hits: 778
Video von  Creedence Clearwater RevivalI Heard It Through The Grapevine
John Frusciante  🔴 Hits: 228
Video von John Frusciante Central (The Empyrean)
Vanilla Fudge  🔴 Hits: 189
Video von Vanilla Fudge You Keep Me Hangin' On (1967)
Mohsen Yeganeh  🔴 Hits: 323
Video von Mohsen Yeganeh Behet Ghol Midam ( I promise you )
Hellacopters  🔴 Hits: 277
Video von Hellacopters Soulseller
BO DIDDLEY  🔴 Hits: 250
Video von BO DIDDLEY BO DIDDLEY 1965
DeWolff 🔴 Hits: 227
Video von DeWolff Tired Of Loving You
Filmmaker David Hoffman  🔴 Hits: 209
Video von Filmmaker David Hoffman Mountain Singer
Imogen Heap and Jeff Beck  🔴 Hits: 289
Video von Imogen Heap and Jeff Beck Rollin and Tumblin live
Firma 🔴 Hits: 311
Video von FirmaKinder der Maschinenrepublik
Zakk Wylde Les Paul's Trio 🔴 Hits: 287
Video von Zakk Wylde  Les Paul's Trio Voodoo Child
The Doors  🔴 Hits: 294
Video von The Doors When The Music's Over
Feeling B  🔴 Hits: 392
Video von Feeling B Artig [denn so habt ihr uns gerne]
Dire Straits  🔴 Hits: 462
Video von Dire Straits Brothers In Arms
Captain Beefheart & His Magic Band  🔴 Hits: 257
Video von Captain Beefheart & His Magic Band I'm Gonna Booglarize You, Baby
The Pogues  🔴 Hits: 252
Video von The Pogues Dirty Old Town
Deep Purple  🔴 Hits: 333
Video von Deep Purple Lazy (Live, 1972)
Lynyrd Skynyrd  🔴 Hits: 191
Video von Lynyrd Skynyrd The Needle And The Spoon
Pink Floyd  🔴 Hits: 319
Video von Pink Floyd Interstellar overdrive (1966)
Cream  🔴 Hits: 458
Video von Cream I feel free (1967)
Led Zeppelin  🔴 Hits: 402
Video von Led Zeppelin Kashmir (Live at Knebworth 1979)
Czesław Niemen & Akwarele 🔴 Hits: 254
Video von Czesław Niemen & Akwarele Dziwny Jest Ten Świat
Black Stone Cherry  🔴 Hits: 287
Video von Black Stone Cherry Me and Mary Jane
Звуки Му  🔴 Hits: 276
Video von Звуки Му Канава [Abfluss/Rinne]
The Mothers Of Invention  🔴 Hits: 275
Video von The Mothers Of Invention Live In London 1968
Bad Touch  🔴 Hits: 328
Video von Bad Touch ft. Mollie Marriott - Baby Get It On
Frank Zappa 🔴 Hits: 226
Video von Frank ZappaDancin' Fool /Tanzender Narr
The Steel Woods  🔴 Hits: 257
Video von The Steel Woods Straw in the Wind
Viagra Boys  🔴 Hits: 373
Video von Viagra Boys Research Chemicals
Godspeed You! Black Emperor  🔴 Hits: 375
Video von Godspeed You! Black Emperor Live at The Metropolis - Moya (Gorecki) - Par La Bande
Hagen Stoll 🔴 Hits: 450
Video von Hagen StollFreund der du warst
Борис Гребенщиков 🔴 Hits: 543
Video von Борис ГребенщиковПришел пить воду [Ich bin gekommen, um Wasser zu trinken]
Viagra Boys  🔴 Hits: 335
Video von Viagra Boys In Spite Of Ourselves (with Amy Taylor)
Edgar Broughton, Quintessence, Al Stewart, The Deviants 🔴 Hits: 605
Video von Edgar Broughton, Quintessence, Al Stewart, The DeviantsHyde Park Free Concert 20.9.69
Jeff Beck  🔴 Hits: 564
Video von Jeff Beck Nadia
Helge Schneider  🔴 Hits: 466
Video von Helge Schneider  Mann ohne Gesicht
Godspeed You! Black Emperor  🔴 Hits: 451
Video von Godspeed You! Black Emperor live Paris Bataclan 2015
Jay Howie 🔴 Hits: 456
Video von Jay HowieAll Along The Watchtower
Pink Floyd, Frank Zappa  🔴 Hits: 382
Video von Pink Floyd, Frank Zappa JAM - with Frank Zappa 1969
Big Will & the Bluesmen  🔴 Hits: 452
Video von Big Will & the Bluesmen Just Be My Baby
Звуки Му Пётр Мамонов 🔴 Hits: 505
Video von Звуки Му Пётр Мамонов Консервный нож [Dosenöffner]
The Limiñanas 🔴 Hits: 417
Video von The LimiñanasIstanbul is Sleepy
Mohini Dey, Gergo Borlai & Tony MacAlpine 🔴 Hits: 532
Video von Mohini Dey, Gergo Borlai & Tony MacAlpineThe Baked Potato
Viagra Boys 🔴 Hits: 569
Video von Viagra BoysGirls & Boys (From Shrimp Sessions 2)
Sleaford Mods  🔴 Hits: 432
Video von Sleaford Mods Full Performance (Live on KEXP)
Hollywood Vampires  🔴 Hits: 479
Video von Hollywood Vampires Heroes
Rev. Peyton  🔴 Hits: 953
Video von Rev. Peyton Amazing Grace
Amyl and the Sniffers  🔴 Hits: 661
Video von Amyl and the Sniffers Some Mutts (Can't Be Muzzled)
Matt Sweeney & Bonnie "Prince" Billy  🔴 Hits: 461
Video von Matt Sweeney & Bonnie "Prince" Billy  My Blue Suit
Oasis  🔴 Hits: 764
Video von Oasis The Masterplan
Holger Czukay, Jah Wobble & Jaki Liebezeit  🔴 Hits: 444
Video von Holger Czukay, Jah Wobble & Jaki Liebezeit Mystery R.P.S. (No. 8)
Evgeny Belyaev & The Alexandrov Red Army Choir  🔴 Hits: 701
Video von  Evgeny Belyaev & The Alexandrov Red Army Choir Kalinka (1965)
Melvins and Big Business  🔴 Hits: 537
Video von Melvins and Big Business Oyafestivalen, Norway, 2007
The Liminanas  🔴 Hits: 677
Video von The Liminanas «Russian Roulette»
RocKwiz - Beth Hart  🔴 Hits: 696
Video von RocKwiz - Beth Hart I'd Rather Go Blind
Lavinia Meijer  🔴 Hits: 738
Video von Lavinia Meijer spielt Philip Glass
Rev. Peyton’s Big Damn Band 🔴 Hits: 575
Video von Rev. Peyton’s Big Damn BandMagic Sam Boogie
Nick Waterhouse  🔴 Hits: 783
Video von Nick Waterhouse Dead Room
DeWolff  🔴 Hits: 578
Video von DeWolff Roll Up The Rise
Krbi's Guitar  🔴 Hits: 694
Video von Krbi's Guitar House of the Rising Sun (bottleneck slide)
Marcus King  🔴 Hits: 580
Video von Marcus King The Well
Renft 🔴 Hits: 596
Video von RenftErmutigung
Liliana Bush & Daria Scherbak 🔴 Hits: 618
Video von Liliana Bush & Daria ScherbakRussian Cyberfolk Song (Bonus Track)
Jan Josef Liefers 🔴 Hits: 534
Video von Jan Josef Liefers#allesdichtmachen
PJ Harvey  🔴 Hits: 708
Video von PJ Harvey Dress - Live
King Buffalo  🔴 Hits: 611
Video von King Buffalo Quarantine Sessions [1 of 4] - Dead Star
Sean Chambers  🔴 Hits: 558
Video von Sean Chambers Trouble & Whiskey - Don Odells Legends
The Pretty Reckless  🔴 Hits: 651
Video von The Pretty Reckless Take Me Down
The Brandos  🔴 Hits: 684
Video von The Brandos What Kind of a World
Oasis  🔴 Hits: 668
Video von Oasis Force Of Nature - Berlin 2002
Adam Gussow  🔴 Hits: 724
Video von Adam Gussow Crossroads Blues
Ry Cooder  🔴 Hits: 701
Video von Ry Cooder Paris, Texas
Justin Johnson  🔴 Hits: 591
Video von Justin Johnson
Crankin' Up the 3-String Shovel Guitar!
Jack White  🔴 Hits: 711
Video von Jack White Entitlement live