© TC Tinte Grossansicht, Zurück zur Gesamtübersicht #artdisc.org Mediathek

Pfarrer Fröbe: Die mörderische Vampirsau von Krummhörn Ein blutiges Trash-Spektakel aus

Pfarrer Fröbe: Die mörderische Vampirsau von
Krummhörn Ein blutiges Trash-Spektakel aus Ostfriesland
anno 1876! Looking for Shows!!!! Für die 666 See you in
Hell Tour 2013


Kunst von Spacemood
inseriert: 10.07.13
Hits: 1983

artdisc.org Media Bild

Pfarrer Fröbe: Die mörderische Vampirsau von Krummhörn Zum Buch: Krummhörn, Ostfriesland. Im Jahre des Herrn 1876. Mysteriöse Todesfälle erschüttern das Dorf. Zufällig wird Pfarrer Fröbe Zeuge eines Vampirangriffs auf Witwe Röhrling. Mit einem rostigen Dolch muss er der braven Frau das Herz aus dem Leib schneiden. Der einfältige, aber streng gläubige Schafsjunge Ludwig und sein Hund Petruschka werden treue Helfer des Pfarrers. Doch leider redet Ludwig zu viel. Um seinen Kopf vor der Guillotine des Kaisers zu bewahren, muss der brave Pfarrer Fröbe einen Unschuldigen ermorden. Und dies ist, der Herrgott ist sein Zeuge, nicht seine letzte Bluttat. Eine hastig ausgetrunkene Flasche Kartoffelschnaps und in den Tabak gebröselte Gartenkräuter lassen die Jagd nach dem Vampir endgültig entgleiten. Über den Autor: TC Tinte wuchs in einer Kleinstadt nahe der Nordseeküste auf und wurde dank seiner Mutter streng katholisch erzogen. Leider entsagte er einer Laufbahn als Pfarrer, als er das erste Mal „Highway to Hell“ von AC/DC hörte. Mit der Gläubigkeit war es nun vorbei und er widmete sich dem Rock´n´Roll. Seinen bereits zugesagten Job als Ministrant legte er ebenso nieder, wie seine bereits geplante Karriere als Landpfarrer. Sein Studium absolvierte er im sündigen Hamburg. TC Tinte hört beim Schreiben vornehmlich Heavy Metal und Punkrock, schwingt in zwei Underground-Bands seine Telecaster-Gitarre und sammelt Vinyl-Platten. Sonstige Aktivitäten: seinen vierbeinigen Freund vom Fressen weggeworfener Fastfood-Reste auf St. Pauli abhalten. https://www.facebook.com/TcTinteLiteratur