Blog100 #artdisc.org
Wochenschau: Die Deutsche Flotte kämpft im Rrroten Meer bis zur letzten Rakete  🔴 Hits: 59
artdisc.org blog nr. 2243
Ein Sprrrecher von Minister Boris P. sagte in der Regierungs- Pressekonferenz - feierlich, es habe in der Nacht zum Mittwoch einen scharrrfen Waffeneinsatz gegeben.

Meldungen von der Südfrrront!

Frrregatte Hessen schießt auf Ami-Drrrohne, aber kaputte Raketen verhindern den heldenhaften Abschuss.
Die Fregatte Hessen hielt eine US-Drohne vom Typ Reaper für eine Drohne der Huthis und wollte sie mit zwei Flugabwehrraketen abschießen. Glück für die 59 Millionen US-Drohne: Beide deutsche Raketen funktionierten nicht und stürzten ins Meer. Das Friedens-Bündnis bestand auch diese Zerrrreisprrrobe!
„Wir haben jetzt erst auf Nachfrage erfahren, dass offensichtlich ein Teil der Munition der Fregatte Hessen nicht mehr nachzubeschaffen ist, weil es die entsprechende industrielle Kapazität nicht mehr gibt. Wenn die Bestände also leer geschossen sind, kann die Marine sie nicht mehr nachfüllen – und muss die Fregatte (siegreich) abziehen“
Die Welt kann also ganz beruhigt sein, von der Bunten Wehr geht - bis jetzt - für niemanden eine Gefahr aus, ... hoffentlich bleibt das auch so.


Nr: 2243  vom: 01.03.24 00:21:30

Kapitalistenlied  🔴 Hits: 60
artdisc.org blog nr. 2242
Georg Kreisler

Ja, wer sagt denn
Dass ich auch wirklich schießen muss
Weil ich heutzutag'
Einen Revolver trag'?
Ja, wo seht ihr denn da einen Zusammenhang
Weil ich Hände hoch von euch verlang'?

Nein, ich liebe euch
Und ich schieß' nicht gleich
Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ich bin Mensch und Christ
Und ein Revolver ist
Kein Zeichen von Gewalt
Wenn ich ihn halt'

Ja, wer sagt denn
Dass ich auch jemand töten muss
Wenn ich überdies
Zufällig wirklich schieß?
Sagt mir, wer von euch das für eine Drohung hält
Wenn die Kugel fliegt und jemand fällt
Nein, ich liebe euch
Und ich töt' nicht gleich

Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ich bin Mensch und Christ
Und ohne Zweifel ist
Ein Mord für mich sehr mies
Auch wenn ich schieß

Ja, wer sagt denn
Dass ich nicht eure Freiheit will
Weil ich ohne Hass
Die Tür verrammeln lass'?
Wieso seht ihr das Haus als ein Gefängnis an
Weil nur ich nach draußen gehen kann?
Das ist kein Arrest
Ich halt' niemand fest

Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ist die Tür versperrt
Bleibt ihr unversehrt
Ja, ihr alle seid
In Sicherheit

Ja, wer sagt denn
Dass ich nicht euer Bestes will
Wenn ich Geld verprass'
Und euch was lernen lass'?
Habt ihr einmal die Schule hinter euch gebracht
Könnt ihr seh'n, wie fröhlich Arbeit macht
Nein, ich liebe euch

Und ich mach' euch reich
Nicht charakterlich
Und nicht so reich wie mich
Aber reich genug
Seid nicht superklug
Und begnügt euch gleich
Dann seid ihr reich

So kommt Stein auf Stein
Seht ihr endlich ein
Dass ich dazu auch
Einen Revolver brauch?
Warum ich ohne Hass
Die Tür verrammeln lass'
Und wenn nötig dann
Auch schießen kann?

Und wenn ihr das erst einseht, seid ihr frei
Dann wählt ihr auch die richtige Partei
Dann lasst ich meine Sache nicht im Stich
Und dann kriegt ihr Revolver so wie ich


Nr: 2242  vom: 29.02.24 23:54:39

„Der Krieg und die (West) Linke“  🔴 Hits: 60
artdisc.org blog nr. 2241
Mit Moralismus kann es keinen Frieden geben - erst Recht nicht, wenn dieser auf Bigotterie und Heuchelei gründet und im Schatten von Profitmaximierung der Rüstungsindustrie stattfindet

Ihre Aufgabe ist es, der Militarisierung der Gesellschaft, der Aufrüstung und den Großmachtambitionen des herrschenden Blocks entgegenzutreten. Dazu gehört auch, dämonisierende Feindbilder zu bekämpfen, die erst Kriegsbereitschaft erzeugen.
Hier wird Moral zur Waffe gegen Denken und Verstehen überhaupt, es zählen nur Gefühle, die man ertragen kann – oder nicht. Das ist Obskurantismus pur und die Liquidierung von Aufklärung und Rationalität.
Wenn die Ausblendung des geopolitischen Kontextes des Krieges beim offiziellen Bellizismus folgerichtig ist – alles andere würde die Moral an der Heimatfront untergraben, so ist es eine intellektuelle Bankrotterklärung, wenn Linke das tun. [P. Wahl]


Nr: 2241  vom: 29.02.24 23:39:42

The Telegraph   🔴 Hits: 71
artdisc.org blog nr. 2240
Insassen (w) empfinden Transfrauen als „Bedrohung“

London. – Mehr als 70 Prozent der Gefangenen in britischen Gefängnissen, die sich als Transgender identifizieren, sind nach Regierungsangaben wegen Sexual- und Gewaltdelikten inhaftiert, berichtet die britische Zeitung The Telegraph. Demnach sitzen mindestens 181 der 244 Transgenderhäftlinge, also mehr als 74 Prozent, wegen Delikten wie Vergewaltigung, sexueller Nötigung von Minderjährigen, schwerer Körperverletzung und Raub ein. Bis zu 144 Transfrauen, also Männer, die sich als Frauen identifizieren, sitzen in Männergefängnissen, fünf in Frauengefängnissen - darunter mindestens eine Hochsicherheitsanstalt, in der Mörder und Terroristen einsitzen.
Die hohe Zahl von Gewaltverbrechen unter männlichen Gefangenen, die sich als Frauen identifizieren, zeige, warum sie nicht in Frauengefängnissen untergebracht werden sollten, argumentieren Frauenrechtlerinnen.


Nr: 2240  vom: 29.02.24 19:16:24

Deutsche Einheit: Warum in Russland über die Kündigung des Zwei-Plus-Vier-Vertrages diskutiert wird  🔴 Hits: 119
artdisc.org blog nr. 2239
Mehrere russische Politiker haben die Kündigung des Zwei-Plus-Vier-Vertrages, der die deutsche Wiedervereinigung regelt, ins Spiel gebracht. Der Grund dafür ist, dass deutsche Regierungen wiederholt gegen Bestimmungen des Vertrages verstoßen haben.

ENTSCHLOSSEN, die Sicherheitsinteressen eines jeden zu berücksichtigen, ÜBERZEUGT von der Notwendigkeit, Gegensätze endgültig zu überwinden und die Zusammenarbeit in Europa fortzuentwickeln“

Das Problem ist, dass Deutschland zu den Staaten gehört, die die Sicherheitsinteressen Russlands ignorieren. Ich werde nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der wohl wichtigste Grund für Russlands militärisches Eingreifen in der Ukraine die – von Deutschland unterstützte – Entschlossenheit des Westens war, die Ukraine in die NATO zu ziehen. Russland fühlt sich dadurch in seiner Sicherheit so sehr bedroht, dass es keinen anderen Weg mehr gesehen hat, den NATO-Beitritt der Ukraine gewaltsam zu verhindern.
Hätte Deutschland sich entsprechend der Präambel des Zwei-Plus-Vier-Vertrages verhalten und die Sicherheitsinteressen Russlands berücksichtigt, indem Deutschland den drohenden NATO-Beitritt der Ukraine verhindert hätte, hätte es die Eskalation des Bürgerkrieges in der Ukraine im Februar 2022 nicht gegeben.
Mehr noch: Die deutsche Bundesregierung erklärt heute, über die Sicherheitsordnung in Europa müsse ohne Russland gesprochen werden. Auch das ist ein klarer Vertragsbruch, denn das bedeutet, dass Deutschland eine Sicherheit gegen Russland schaffen will, anstatt eine gemeinsame Sicherheit auf dem europäischen Kontinent zu schaffen. Wie ist das mit der im Zwei-Plus-Vier-Vertrag verkündeten Entschlossenheit, „die Sicherheitsinteressen eines jeden“ – also auch Russlands – „zu berücksichtigen“, vereinbar?
Die NATO ist mag sich als Verteidigungsbündnis bezeichnen, obwohl die Welt sie nach den Angriffen der NATO auf Jugoslawien, Libyen und andere Länder als Angriffsbündnis sieht, aber eines kann man nicht bestreiten: Die NATO ist ein Militärblock. Und wenn ein Militärblock sich ausdehnt, macht das den Nachbarn nun einmal Sorgen. Daher eine weitere Frage: Wie passt die Ausdehnung der NATO, die nun einmal Gegensätze geschaffen hat, weil andere Länder dadurch ihre Sicherheitsinteressen (die Deutschland doch berücksichtigen wollte) bedroht sehen, zu der Aussage, Deutschland wolle „Gegensätze endgültig überwinden und die Zusammenarbeit in Europa fortentwickeln“? Auch gegen diesen Punkt der Präambel haben die deutschen Regierungen verstoßen und vor allem die heutige Regierung tritt diesen Punkt mit Füßen.

„Die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik bekräftigen ihre Erklärungen, daß von deutschem Boden nur Frieden ausgehen wird. Nach der Verfassung des vereinten Deutschland sind Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, verfassungswidrig und strafbar. Die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik erklären, daß das vereinte Deutschland keine seiner Waffen jemals einsetzen wird, es sei denn in Übereinstimmung mit seiner Verfassung und der Charta der Vereinten Nationen.“

Der Krieg der NATO gegen Jugoslawien 1999, an dem Deutschland sich beteiligt hat, war unzweifelhaft ein Verstoß gegen die Charta der Vereinten Nationen, denn laut der UN-Charta darf militärische Gewalt gegen einen anderen Staat nur zur Selbstverteidigung bei einem Angriff oder mit Erlaubnis des UN-Sicherheitsrates eingesetzt werden. Jugoslawien hatte aber weder einen anderen Staat (und schon gar keinen NATO-Staat) angegriffen und der UN-Sicherheitsrat hat den Angriffskrieg der NATO gegen Jugoslawien nicht erlaubt. Der damalige Bundeskanzler Schröder hat Jahre später selbst offen zugegeben, dass er damit gegen das Völkerrecht verstoßen hat.

Übrigens hat Deutschland auch beim Minsker Abkommen gegen den Zwei-Plus-Vier-Vertrag verstoßen. Oder wie lässt sich Merkels Eingeständnis, sie habe das Minsker Abkommen nie umsetzen, sondern nur Zeit gewinnen wollen, um die Ukraine für einen Krieg gegen Russland zu bewaffnen, mit der Aussage im Zwei-Plus-Vier-Vertrag, „daß von deutschem Boden nur Frieden ausgehen“ werde, in Einklang bringen? [J.R. AS]


Nr: 2239  vom: 28.02.24 23:14:57

Wessi-Mode Bloggerinnen schwärmen vom unverkennbaren «Annalena-Style»  🔴 Hits: 135
artdisc.org blog nr. 2238
Baerbock-Fashion: Star-Visagistin Claude F. erhält 90.000 Euro pro Jahr, plus 137.000 Euro für Schminke und für fotografische Inszenierungen 178.764,66 Euro ...

Boulevard muss auch sein, wenn er eine politische und kulturelle Dimension hat.
Die mit dem Ministeramt neu hinzugekommenen Garderobenstücke wie Goldrobe und Kaschmir-Mantel sind allerdings keine Gaben einer guten Fee, sondern die des Steuerzahlers. Und damit endet das Märchen vom modischen Aufstieg Baerbocks abrupt.
Insgesamt 1,5 Millionen Euro wendet die Bundesregierung für Fotografen und Visagisten auf. Wie passend, dass das Forschungsministerium gleichzeitig eine 1, 3 Millionen Wunschfrisuren-App fördert. [Ww]

Und dazu kommt noch das Land ruinieren, Krieg führen und die ganze hörige Welt beglücken und retten ...
Hilfe!


Nr: 2238  vom: 28.02.24 19:15:23

Wessi-Demokratie in Aktion! Mehr Geld für Politiker, weniger für Rentner  🔴 Hits: 134
artdisc.org blog nr. 2237
Rekord-Erhöhung für Bundespräsident, Kanzler und Co.

Schon nach vier Jahren ausgesorgt: Satte Renten für Politiker Die Gehaltserhöhungen haben auch Auswirkungen auf die Pensionen der Regierungsmitglieder. Sie haben nach einer Legislaturperiode – also vier Jahren Amtszeit – Anspruch auf 27,74 Prozent des Kanzler- bzw. Ministergehaltes.
Ein Kanzler hat nach vier Jahren bisher Anspruch auf 5734 Euro im Monat Ruhegeld und für jedes weitere Amtsjahr 494 Euro. Ab März sind es 6117 Euro Pension plus 527 Euro für jedes weitere Jahr im Amt. Die Pensionszahlungen für Minister erhöhen sich derweil auf 4982 Euro. Für jedes Amtsjahr kommen 430 Euro dazu.
Für viele im Bundestag bedeutet das einen zweifachen(!) Geldsegen, erst im März, dann im Juli: Minister wie unter anderen Robert Habeck (Wirtschaft), Annalena Baerbock (Außen) und Christian Lindner (Finanzen) haben zusätzlich ein Bundestagsmandat. [BLZ]


Nr: 2237  vom: 28.02.24 18:59:30

love45  🔴 Hits: 54 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2236 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2236

(!)


Nr: 2236  vom: 27.02.24 20:17:50

System of a Down  🔴 Hits: 196
artdisc.org blog nr. 2235
Wer wird sich noch trauen, Kriegsverbrechen des NATO-Westens aufzudecken?

Der Fall Julian Assange: Ein Kampf gegen den Journalismus an sich

Julian Assange hat gezeigt, welche Verbrechen die USA begehen.
Edward Snowden zeigt, wie sie die Welt überwachen.
Beides hatte für die Überbringer der Nachrichten bittere Konsequenzen.
Wie die Investigativ-Plattform Declassified UK berichtet, arbeitete einer der beiden Richter, Jeremy Johnson, zuvor für den britischen Geheimdienst MI6, der eng mit der CIA verflochten ist und dessen illegale Aktivitäten durch die Arbeit von Julian Assange an die Öffentlichkeit gelangten.

Wie kann ein Journalist als Spion verfolgt werden?
Dieser Auslieferungsprozess hätte allein aus diesem Grund in einem funktionierenden Rechtsstaat von den Gerichten niemals angenommen werden dürfen. Denn Julian Assange hat sich in keiner Weise als Spion betätigt, sondern als Journalist, und er untersteht als solcher einem besonderen Schutz. Der Kronzeuge für die Spionageanklage war im Übrigen der notorische Betrüger und rechtskräftig verurteilte Pädophile Sigurdur Ingi Thordarson, der 2021 zugab, dass er im Auftrag des FBI gelogen und dafür Straffreiheit zugesichert bekommen hatte.

Das deutsche Außenmysterium Baerbock, die sich als Kanzlerkandidatin der Grünen für eine Befreiung von Assange ausgesprochen hatte, weicht als Young (US)Global Leader mit Regierungsbeteiligung Fragen zu dem Thema beharrlich aus. [BLZ]

US-Journalist Gonzalo Lira (2024 RIP) in der Ukraine/Kiew vom SBU/CIA eingesperrt, gefoltert und damit getötet. [Ww]

Hingegen - bei uns im Grünen - werden regierungsnahe pseudo-journalistische Überwachungsorganisationen alimentiert und gefördert. Alimentierte Aktivisten, Perverse und Kriminelle benutzt, - und Kriegstreiber in der Grünen Presse/ÖRR hofiert. Nichtregierungsorganisationen (NGO) von der Regierung bezahlt. Ist das 1984? Oder noch schlimmer?


Nr: 2235  vom: 27.02.24 19:30:20

Endlich!   🔴 Hits: 201
artdisc.org blog nr. 2233
Die Enkel-Wessis wollen Krieg führen!

West-FDP-Lindner, 25.000 Eu/Monat, der Hüter des Deutschen Steuergeldes meint: Für die (West-)Doitsche Hoch-Rüstung müssen wir Renten und Soziales kürzen!

West-SPD-Chefin bringt höhere (Rüstungs-) Steuern für Reiche ins Spiel! Haha! Wahnsinn! Die steueralimentierte Arbeitervertreterin SPD-Chefin Saskia Esken : Monatsgehalt - ich wiederhole - Monatsgehalt 47.460 Euro - bringt höhere (Rüstungs-) Steuern für Reiche ins Spiel! Ich bin verwirrt ...

Neuwahlen sofort!


Nr: 2233  vom: 27.02.24 18:54:12

US-Sensation: Putinversteher rehabilitiert!  🔴 Hits: 202
artdisc.org blog nr. 2232
New York Times heute: Seit 10 Jahren ... einem Dutzend bisher geheimer Stützpunkte in der Ukraine an der russischen Grenze, die von der Central Intelligence Agency, kurz CIA, finanziert und ausgestattet wurden

Der Russe Putin lügt! : Dieses Narrativ bediente die Doitsche Grüne kriegstreibende unabhängige NATO-Presse seit 2014!

[...] Auf diese Weise wurde die Ukraine im vergangenen Jahrzehnt zu einem westlichen Geheimdienstzentrum. Mehr noch: Ukrainische Dienste übernehmen immer häufiger die Aufgaben der in Russland agierenden CIA-Zellen. So sollen die Ukrainer mehr russische Kommunikationssignale abgefangen haben als die russischen CIA-Netzwerke.

Laut der New York Times soll das Engagement der amerikanischen Geheimdienste auch eine Schlüsselrolle bei der Entscheidung des russischen Präsidenten Wladimir Putin gespielt haben, im Februar 2022 in die Ukraine einzumarschieren. Moskau habe befürchtet, dass sich die Ukraine – mithilfe des britischen Auslandsgeheimdienstes MI6, der CIA und weiterer westlicher Dienste – in ein Sprungbrett für Operationen gegen Russland verwandelt, so die Zeitung. [Schau mal einer an!]
[...]
Die Ukrainer sollten so (demokratisch auf der Basis UNSRERER GEMEINSAMEN WERTE) in der Lage sein, auch „hinter feindlichen Linien“ Sabotageakte (und Liquidierungen) für die CIA/USA durchzuführen. [...] [BLZ]

Die Wahrheit findet doch Ihren Weg:
Wenn du lange genug am Fluß sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbei schwimmen.


Nr: 2232  vom: 27.02.24 17:31:17

Julian Assange und die amerikanische Linke  🔴 Hits: 356
artdisc.org blog nr. 2231
Viele halten Assange für einen Kämpfer gegen den „Deep State“, den militärisch-industriellen Komplex, den sie als den Hauptfeind entdeckt haben. Für sie ist er der Mann, der versucht hat, Hillary (als Kriegsverbrecherin) zu entlarven.

Erstaunlicherweise ist die amerikanische Rechte, beispielsweise Fox News und seine Zuschauer, eher auf der Seite von Assange als die Linke. Viele halten Assange für einen Kämpfer gegen den „Deep State“, den militärisch-industriellen Komplex, den sie als den Hauptfeind entdeckt haben. Für sie ist er der Mann, der versucht hat, Hillary zu entlarven. Manche sind auch, ganz objektiv, für den Mann, der die Nachricht von den Kriegsverbrechen gebracht, sie aber nicht begangen hat.

Die Linke? Und ich meine die liberale Salon-Linke, nicht die progressive Linke, die TV-Talkshow-Linke. Die netten Liberalen, die Broadway-Musicals über Sophie-Scholl besuchen, Tränen in den Augen, und Niemöller-Zitate auf Facebook pflastern. Die liebt ihn nicht so sehr. Stephen Colbert spottete über ihn, als Polizisten ihn aus der Botschaft zerrten. Der Internet-Troll. Ja, manche halten ihn für einen Trump-Agenten oder sie werfen ihm vor, Hillary sabotiert zu haben. Dass viele Libertäre ihn mögen, macht misstrauisch. Aber das ist es eigentlich nicht, was sie gegen ihn haben.

Die demokratische, liberale Linke hat die Kriege im Mittleren Osten verdrängt. Zusammen mit George W. Bush sind sie aus ihrem kollektiven Gedächtnis verschwunden. Die Kriege sind unangenehm und peinlich und rufschädigend, und sollten längst vorbei sein. Außerdem sonnen sich die liberalen Demokraten gerade im staatstragenden Modus, und dazu gehört, die Armee zu verteidigen. Okay, Kriegsverbrechen sind nicht schön, aber es sind trotzdem unsere Jungs, und wir setzen uns angenehm vom Trump-Camp ab, wo die Drückeberger sind.

Assange aber ist die lebende Erinnerung daran, dass nichts vorbei ist. Die Vergangenheit ist nicht tot, sie ist nicht einmal vergangen. Er kratzt an dem schönen Bild des liberalen Amerika, das sich doch gerade so erfolgreich mit seinen eigenen Problemen beschäftigt: Taylor Swift und die Superbowl, Studentendarlehen, Embryonen vor dem Supreme Court, gestiegene Eierpreise, Hurrikane.

Assange hat da fast etwas altmodisch Störendes; Pressefreiheit, offene Rede. Anarchie, Aufstehen gegen das System … wer ist der überhaupt? War da nicht mal was mit diesen schwedischen Frauen? Ist er denn PC genug? Richtig woke? Er weckt Erinnerungen an wilde Soldaten in Hubschraubern. Die CIA. Im Kern aber geht es darum, dass das liberale Amerika nicht behelligt werden will von dem Hurrikan, den es nach 9-11 selbst entfacht hat und der nicht aufhört, zu wirbeln.
[overton]


Nr: 2231  vom: 24.02.24 20:44:38

Der Blick auf die Geschichte zeigt  🔴 Hits: 354
artdisc.org blog nr. 2230
1989 reloaded

Der Prüfstein für die Meinungsfreiheit war und ist immer die Witzfreiheit. Wo man das Lachen einzusperren versucht, sperrt man auch Menschen ein.

Unfähig oder unwillig, sich den Respekt der Menschen zu verdienen, setzen die regierenden Parteien auf eine weitere Spaltung der Bevölkerung. Die teilt sich auf in eine Gruppe, die sich den Mund nicht verbieten lassen wird, und in jene, die sich einschüchtern lassen und Respekt gegenüber den Vertretern der Obrigkeit künftig noch gekonnter simulieren werden. [RR Mn]


Nr: 2230  vom: 24.02.24 20:21:42

(West-Grüne und WestDeutsche) Phrasendrescherei und Gedenkrituale  🔴 Hits: 354
artdisc.org blog nr. 2229
„Haben Juden in Deutschland eine Zukunft? „Es wird einen zweiten Exodus geben

Bildung hilft nicht, aber auch die gedankenlosen Rituale und Plattitüden an Gedenktagen in Deutschland kann Wolffsohn kaum noch ertragen: „Vokabular und Tonlage sind vorhersehbar. Vollkommen versteinert und persönlich unbetroffen ist dieses Gedenken.“ Phrasen wie „Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz“ werden immer wiederholt, obwohl alle wissen, dass das leider nicht stimmt. „Phrasendrescherei und Gedenkrituale entfremden die Zuhörer. Sie verschließen Herz und Verstand. Sie sind kontraproduktiv, weil inflationär und vorhersehbar. Langeweile schafft keine Sympathie.“

Größte Bedrohung geht von Muslimen aus

Es gebe nach wie vor die antisemitischen Rechtsextremisten, aber in Deutschland und anderen europäischen Ländern gehe die Bedrohung mehrheitlich von Muslimen aus. Unterstützt würden sie vor allem von Linksextremisten, für die Juden Herrscher der Finanzwelt, Imperialisten und Förderer des Kolonialismus des weißen Mannes seien. Üblicherweise wurde aber, so Wolffsohn, der Rechtsextremismus als „die“ quasi einzige antisemitische Gefahr erkannt und benannt. „Willentlich und wissentlich wurden die beiden anderen antisemitischen Hauptgefahren, Islamismus und Linksextremismus, verschwiegen oder verniedlicht.“

In Deutschland geschieht dies bis in die offizielle Polizeistatistik, wo alle jene antijüdischen Attacken, deren Urheber man nicht kennt, pauschal der Kategorie „Rechtsextremismus“ zugeordnet werden, wodurch ein völlig verzerrtes Bild entsteht. Das wird seit Jahren kritisiert, aber nicht geändert. Wolffsohn: „Anders als bisher die amtliche Statistik beweisen seit Jahren repräsentative Befragungen von Juden, die in Deutschland und Europa von verbaler oder körperlicher Gewalt betroffen waren: Bei Weitem die meisten Täter kamen erstens aus dem muslimischen Milieu, zweitens aus dem linksextremistischen und erst drittens aus dem rechtsextremistischen.“ Wer darauf hinwies, werde rasch als „islamophob“ diffamiert.

In Frankreich seien bereits jetzt seit 20 Jahren 80.000 von 500.000 Juden nach Israel ausgewandert, aus Furcht vor antijüdischer Gewalt.


Nr: 2229  vom: 24.02.24 20:09:50

Strick-Rheinmetall  🔴 Hits: 355
artdisc.org blog nr. 2228
Nebenjob der Wessis mit Advocard?

Die Wessi mit dem bedruckten T-Shirt: Taurus sofort! Mit der Ukraine bis zum (End?) Sieg!
Die R***vertreterin lässt im Monat 100te über Ihren Anwalt abmahnen die Sie im Netz als Kriegstreiber bezeichnen!

Die hierbei tätigen Anwälte machen jeweils eine Persönlichkeits- Rechtsverletzung geltend, sobald friedensbewegte Bürger auf die aktive Hass&Hetze reagieren. Die gezielt Abgemahnten sollen eine Unterlassungs-Verpflichtungserklärung abgeben, relativ moderat veranschlagte Anwaltskosten tragen und eine Schadensersatz-Zahlung zwischen 500 und 1000 Euro an die FDP-Politiker leisten. [M.R.]

Denn Anwaltskosten muss derjenige, der sie vereinnahmt, voll versteuern.
Schadensersatzzahlungen unterliegen nicht der Umsatzsteuer.
Strick-Rheinmetall provoziert die Öffentlichkeit, wie es gerade den NATO-Aktivisten passt. Stolpert ein zorniger SM-Nutzer in die gestellte Falle, wird er abkassiert. Der Fiskus bleibt dabei so weit wie möglich außen vor. (1000x100 - im Monat?) Es sterben jeden Tag weitere tausende Ukros.
[Zitiert aus UKR-PeaceForum]


Nr: 2228  vom: 24.02.24 18:27:46

John42    Hits: 46 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2227 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2227

Gefällt mir!


Nr: 2227  vom: 24.02.24 02:23:49

Fräulein4     Hits: 45 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2226 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2226

Der Drang der Enkel-Vegetarier nach Osten, - sehr feministisch impliziert, - sehr gut!


Nr: 2226  vom: 23.02.24 18:35:55

X1  🔴 Hits: 96 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2225 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2225

genau so und nicht anders


Nr: 2225  vom: 22.02.24 22:58:09

Hart & Mut    Hits: 26 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2224 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2224

Bestandsaufnahme verdichtet - kein Wort zuviel, keines zu wenig!


Nr: 2224  vom: 22.02.24 21:34:54

Bärbel Bohley 1990  🔴 Hits: 567
artdisc.org blog nr. 2223
Warnungen aus dem Osten die keiner (der dumme Wessi) hören wollte

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.

Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi.

Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“


Nr: 2223  vom: 22.02.24 18:32:51

Der sogenannte Kampf gegen XYZ und der Verfassungsschutz   🔴 Hits: 567
artdisc.org blog nr. 2222
Der Haldewang- Verfassungschutz schafft sich die Narrative für die „Gefahr von rechts“ offenbar selbst. [BR]

Der VS setzt 100 Agents Provocateurs ein, die in den sozialen Netzwerken im Einsatz sind, um mit gefälschten Accounts als Rechtsextreme zu posieren. Das sei „kein Geheimnis. Der Verfassungsschutz spricht von ‚virtuellen Agenten‘. Sie dürfen in gewissem Rahmen auch Straftaten begehen, zum Beispiel Volksverhetzung.

Selbst der SüddeutschenZeitung wird es dabei offenbar mulmig: „Wäre es da nicht gut zu wissen, ob der Staat hier und da nachgeholfen hat, dass der Ton in AfD-Chats so giftig wird? Eine Antwort darauf hat der Verfassungsschutz bislang nicht geben wollen.“

Womit wir wieder bei Correctiv wären ...

PS. Keine Schadenfreude: Zuerst sind DIE und dann sind WIR dran! Niemals vergessen!


Nr: 2222  vom: 22.02.24 18:27:26

Klasse!  🔴 Hits: 62 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2221 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2221

Wie immer!


Nr: 2221  vom: 21.02.24 19:15:09

Werner Herzog  🔴 Hits: 664
artdisc.org blog nr. 2220
Wer Fernsehen schaue, solle danach prüfen, was andernorts dazu gesagt werde.

Der deutsche Autor und Regisseur Werner Herzog hat mit seinem Schaffen Filmgeschichte geschrieben. Spielfilme wie «Aguirre, der Zorn Gottes» und «Fitzcarraldo», aber auch zahlreiche Dokumentationen gehören zu seinem umfangreichen Gesamtwerk.

In einem Interview mit dem Magazin des Tages-Anzeigers äussert sich Herzog über den Umgang der Gesellschaft mit der einzigen Wahrheit. Diese gebe es im menschlichen Hirn nicht, entscheidend sei die Suche danach.

Hinderlich dabei seien vorgegebene Muster, denen alle folgten, so Werner Herzog. Bei Putin warne er «vor dem westlichen Narrativ». Der russische Präsident choreografiere seine Auftritte nicht wie behauptet. Er halte lange Treffen mit dem Volk ab und stelle sich auch provokanten Fragen.

Die «primitive Dämonisierung Putins» kaufe er niemandem ab, «da müssen Sie genauer hinschauen». Auch wenn er natürlich gegen den Krieg in der Ukraine sei. Es gehe nicht darum, Putin zu verteidigen, sondern «ganz allgemein auf eigenen Beinen zu denken und sich anzuschauen, was im Moment passiert und welche die historischen Wurzeln des Geschehens sind».

Statt andere Länder zu kritisieren, müsse man sich im Westen fragen: «Wer ist der Ghostwriter unseres Theaters?»

Herzogs Gedanken münden in der Forderung: «Traut niemandem und nichts.» Es sei heute einfach, andere Quellen zu konsultieren, um sich eine Meinung über Ereignisse zu bilden.

Wer Fernsehen schaue, solle danach prüfen, was andernorts dazu gesagt werde. «Parallelinformationen» seien der Weg aus der «Echokammer des eigenen Narrativs». [Ww WH]


Nr: 2220  vom: 20.02.24 19:12:19

Wagenknecht über Ampel: "Gefährlichste Regierung Europas"  🔴 Hits: 666
artdisc.org blog nr. 2219
Damen-Duell: Frau Wagenknecht zerlegt die unbewaffnete Baerbock

„Unsere hochmoralische feministische Außenministerin hat jetzt plötzlich bei den saudischen Islamisten ihre feministische Freundschaft geschlossen. Bei Leuten, die Frauen steinigen, die Journalisten zersägen.“

Wagenknecht nannte die Ampel-Regierung dann nicht mehr nur die „dümmste Regierung Europas“, sondern auch „die gefährlichste“. Die BSW-Chefin wetterte über die „Sieg-Prediger“ der Ampel-Koalition.
„Ehrenbataillon“ aus Anton Hofreiter (Grüne), Roderich Kiesewetter (CDU) und Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) in den Krieg schicken. Letztere nennt Wagenknecht „Marie-Agnes Strack-Rheinmetall“.

“Wenn ich der Chef von einem großen Rüstungskonzern wäre, also bei den Grünen würde ich so richtig rein pulvern“


Nr: 2219  vom: 20.02.24 16:53:42

Wissenschaftsstandort: Norwegen  🔴 Hits: 660
artdisc.org blog nr. 2218
Skandinavien: Wissenschaft und Vernunft kehrt zurück! Nano- und Micro- Randgruppen-Sekten werden gesetzlich sanktioniert.

Schluss mit Gender-Wahn: Norwegen verbietet Geschlechtsumwandlungen bei Kindern.

Norwegen will seine Rechtsvorschriften für geschlechtsumwandelnde Behandlungen von Minderjährigen überarbeiten. Die neuen Vorschriften sehen vor, dass Pubertätsblocker, transsexuelle Hormone und operative Eingriffe nur noch in der Forschung, allerdings nicht mehr im klinischen Bereich erlaubt sein dürfen.

Norwegen folgt innerhalb Europas damit Finnland, Schweden und Großbritannien nach. In den USA haben bisher acht Bundesstaaten die Behandlung von Personen unter 18 Jahren verboten ... [ex.at]


Nr: 2218  vom: 20.02.24 16:45:54

Wissenschaftsstandort: Dänemark  🔴 Hits: 666
artdisc.org blog nr. 2217
Skandinavien: Wissenschaft und Vernunft kehrt zurück! Nano- und Micro- Randgruppen-Sekten werden gesetzlich sanktioniert.

Die Gender-Ideologie gerät in Dänemark ins Abseits. Gleichstellungsministerin Marie Bjerre hat ihr nun eine klare Absage erteilt: „Es gibt nur zwei Geschlechter“, stellte sie klar. Und: „Man kann sein biologisches Geschlecht nicht ändern.“ Bereits im Sommer waren Geschlechtsumwandlungen an Kindern in Dänemark verboten worden.

Dänemarks Gleichstellungsministerin Marie Bjerre von der liberalkonservativen Partei Venstre erteilte der Gender-Ideologie eine unmissverständliche Absage. Bei einer Parlamentssitzung stellte sie nun klar: „Es gibt nur zwei Geschlechter.“ Und: „Man kann sein biologisches Geschlecht nicht ändern.“ Folglich gelte für Transpersonen: „Transmänner sind keine biologischen Männer. Transfrauen sind keine biologischen Frauen.“

Überdies sei die Bezeichnung „bei der Geburt zugewiesenes Geschlecht“ falsch. Vielmehr werde das Geschlecht bei der Geburt „festgestellt“, wie Bjerre festhielt. Somit werde der Begriff auch zu Recht im Gesundheitswesen verwendet.


Nr: 2217  vom: 20.02.24 16:42:06

Die Grüne Perversion des Doitschen Dummen Wessis  🔴 Hits: 663
artdisc.org blog nr. 2216
1984 pur: Feministisch und Klimaneutral!

Grüne: Atomkraft? Nein, danke!

Grüne: Atomwaffen? Ja, bitte!

Neuwahlen sofort!
Alle verblödeten Ostfront-Enkel Wessi-Kriegstreiber vor ein ordentliches demokratisches Gericht!


Nr: 2216  vom: 20.02.24 15:50:31

Die Grünen Kriegstreiber oder die Wiederkehr der Doitschen hässlichen Fratze  🔴 Hits: 734
artdisc.org blog nr. 2215
Der Kinderbuchautor eröffnet den III WK: Aufrüstung sei das zentrale Grüne Projekt. Nachhaltig, klimaneutral und feministisch!

Robert Habeck jedenfalls scheint das Projekt Aufrüstung für das zentrale der nächsten Jahre zu halten. Der besorgte grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck - im ntv-Interview - erklärt im wütendem Ton: Wir(rrr) müssen jetzt Produktionskapazitäten aufbauen. Das hätten wir(rrr) schon vor zwei Jahren machen sollen.

Wir kriegen die Produktion nicht hoch , schimpfte Habeck in dem Interview weiter. Nur wenn die Industrie mit länger laufenden Abnahmegarantien versorgt werde, könne die Produktion rasch wachsen. Was wir brauchen, ist eine Abnahmegarantie , so Habeck.

Ergo: Alle weltweiten Kriegsschweine, Soldateska-FührerInnenIn, Paramilitärs jeglicher Coleur, sexueller Perversion und Of Color - in der Grünen Parteizentrale melden zur Abnahmegarantie! Rechts um! Marsch!


Nr: 2215  vom: 19.02.24 19:20:45

Die Umstände die zu 1989 führten ...  🔴 Hits: 729
artdisc.org blog nr. 2214
Der Staat und von ihm geförderte Organisationen sollen also in den privatesten Bereich des Bürgers eindringen, um diesen zu erziehen. Das ist exakt die Art von totalitären Allmachtsfantasien, vor denen das Grundgesetz die Bürger schützen soll.

„Alles, was nicht ausdrücklich verboten ist, ist erlaubt.“ Das ist ein Satz aus einem Schulbuch von 1970, im damaligen Westteil von Berlin, im Fach Gemeinschaftskunde. So wurde uns (West-)Kindern damals das Grundgesetz erklärt.

Die Zeiten sind vorbei.

Denn Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will das Verfassungsschutzgesetz ändern. Deutschlands Inlandsgeheimdienst soll künftig die Konten von „Extremisten“ ausdrücklich auch dann ausforschen dürfen, wenn keine Straftaten begangen wurden und es keine Hinweise auf Gewaltbereitschaft gibt. Ausschlaggebend soll stattdessen das „Gefährdungspotenzial“ für die Demokratie sein – und der „gesellschaftliche Einfluss“.
„Wir müssen in die Umkleidekabinen“, ruft Grüne Lang. Der Staat und von ihm geförderte Organisationen sollen also in den privatesten Bereich des Bürgers eindringen, um diesen zu erziehen. Das ist exakt die Art von totalitären Allmachtsfantasien, vor denen das Grundgesetz die Bürger schützen soll.
Frau Faeser versucht nicht einmal mehr zu vertuschen, dass es ihr um blanke Einschüchterung der Opposition geht. Komplementär zur Verfolgung nicht-gewaltbereiter Nicht-Straftäter durch den Verfassungsschutz bringt Frau Faesers Schwester im Geiste, Familienministerin Lisa Paus (Grüne), bekanntlich das „Demokratiefördergesetz“ auf die Schiene. Das Wort klingt nicht zufällig so, als sei es direkt dem Roman „1984“ entnommen. George Orwell hatte sein Buch einst als Dystopie geschrieben, die Ampel nimmt es jetzt als Bedienungsanleitung.
Unter dem Vorwand, die Verfassung zu schützen, wird die Verfassung in Wahrheit ausgehebelt. Die (West-)Ampel schottet sich hermetisch gegen den eigenen Machtverlust ab.
[TE J. Fröhlich]


Nr: 2214  vom: 19.02.24 18:56:24

Kriegstreibende Grüne Heuchelei und Wessi-Bigotterie gegen den Rest der Welt  🔴 Hits: 892
artdisc.org blog nr. 2213
Die westliche Glorifizierung strotzt von Doppelmoral: alle westlichen Medien und politischen Führer - schlagartig - mit Tränen in den Augen

Nun, da er tot ist, hat Alexei Nawalny das Recht, in Frieden zu ruhen. Doch während seines Lebens liess er niemanden gleichgültig, vor allem nicht im Westen.

Als sein Leichnam noch nicht erkaltet war, sah man alle westlichen Medien und politischen Führer mit Tränen in den Augen den Tod des «von Putin getöteten Märtyrers der Freiheit» beklagen, während seine Witwe auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine Rede verlas, die wie vorbereitet klang.

Diese schöne Einmütigkeit und die Huldigungen wären viel glaubwürdiger gewesen, wenn sie weniger voreingenommen gewesen wären und die beunruhigenden Schattenseiten der Person Nawalny nicht verschwiegen hätten. Als der «ukrainische Nawalny», der chilenisch-amerikanische Journalist Gonzalo Lira, am 12. Januar in einem ukrainischen Gefängnis starb, wo er vom SBU illegal inhaftiert worden war, weil er die Lügen und Schandtaten des Selenskyj-Regimes aufgedeckt hatte, hielt es kein westliches Medium und kein westlicher Politiker für angebracht, den Tod dieses Mannes unter Folter zu beklagen, der doch ein echter ukrainischer Märtyrer der Freiheit war. Ist das nicht merkwürdig?

Warum hielt es kein westliches Medium und kein westliches Staatsoberhaupt für nötig, daran zu erinnern, dass Nawalny wegen Betrugs und Unterschlagung in mindestens drei Fällen verurteilt worden war (darunter der Fall Yves Rocher und ein Holzunternehmen in Kirow), dass er ein Ultranationalist und ein ausgewiesener Rassist war, nachdem er erklärt hatte, dass Einwanderer wie Kakerlaken ausgerottet werden müssten, dass er die Donbass-Rebellion und den Anschluss der Krim an Russland unterstützte, dass es für seine angebliche Vergiftung verschiedene und widersprüchliche Erklärungen von seinen Freunden gab (zuerst wurde behauptet, er sei durch einen Tee am Flughafen vergiftet worden, dann durch FSB-Agenten, die seine Mineralwasserflasche im Hotelzimmer manipuliert hätten). Und schliesslich, dass er während seines Praktikums im Rahmen des Yale World Fellows-Programms 2009 in den USA in Umsturztechniken ausgebildet worden war, dass der 2020 gedrehte Film über «Putins Palast» eine plumpe Fälschung war, die in einem virtuellen Videolabor im Schwarzwald mit amerikanischem Kapital zusammengeschnitten wurde, dass seine kürzliche Inhaftierung und seine neuen Verurteilungen darauf zurückzuführen waren, dass er sich geweigert hatte, sich den strengen Kontrollen zu unterziehen, obwohl er in Wirklichkeit unter Hausarrest stand und sich frei bewegen konnte, dass sein Wahlergebnis laut den letzten unabhängigen Umfragen bei den Präsidentschaftswahlen nicht mehr als 2 Prozent der Stimmabsicht betrug?

All diese Fakten lassen sich leicht anhand von authentischen Videos überprüfen, die im Netz kursieren, aber den Nachteil haben, dass sie auf Russisch sind. Auf diese Weise fühlen sich diejenigen, die die Lüge der Wahrheit vorziehen, davon befreit, den wahren Nawalny jenseits der offiziellen Propaganda zu suchen. [Ww Guy Mettan ]


Nr: 2213  vom: 18.02.24 19:05:31

Die Vollidiotie der Doitschen Wessis oder Nicht mehr mein Land (Merkel)  🔴 Hits: 1071
artdisc.org blog nr. 2212
Neuwahlen sofort!

Deutschland garantiert der Ukraine „unerschütterliche“ Unterstützung bis zur Rückeroberung der Krim.

Unterzeichner: Pandora-Papers Selenskyi und Cum-Ex-Warburg Scholz!
Grandios!

Wer bezahlt die Folgen dieses Wessi-Irrsinns? Neuwahlen sofort! Enkel-Wessis demokratisch entmachten und zur Verantwortung ziehen - vor einem ordentlichen Gericht!


Nr: 2212  vom: 17.02.24 19:26:36

Der Kleingartenvorsitzende: „Die Konferenz ist ein Forum für regelbasierte Politik“  🔴 Hits: 1067
artdisc.org blog nr. 2211
Daher vertraten die meisten nach München eingeladenen Delegationen Länder, die ihrer Meinung nach das Recht haben, diese Regeln - für die ganze Welt - auch Dschungel genannt - postkolonialistisch festzulegen.

Die Sicherheitskonferenz der Gärtner in München 2024 ist nichts anderes als ein „informeller NATO-Gipfel“.

„Die Konferenz ist ein Forum für regelbasierte Politik“, sagte der Doitsche Heusgen vor der Veranstaltung. Daher vertraten die meisten nach München eingeladenen Delegationen Länder, die ihrer Meinung nach das Recht haben, diese Regeln festzulegen. Und die Konferenz wurde zu einer weiteren klaren Bestätigung der früheren Aussage des Chefs der EU-Diplomatie, Josep Borrell, dass das „privilegierte“ Europa ein „Garten“ und die Welt um es herum ein „Dschungel“ sei.

Auch einer der Strippenzieher der amerikanischen Politik, [Gärtnerei-Vorsitzende] George Soros, äußerte sich in München scharf. Das offizielle Delhi hat bereits auf seine Kritik an Indien reagiert. Der indische Außenminister Subrahmanyam Jaishankar nannte Soros „einen alten, reichen, eigensinnigen Mann, der in New York sitzt und immer noch glaubt, dass seine Ansichten bestimmen sollten, wie die ganze Welt funktioniert.“

Wahnsinn, - wenn das keine Verschwörerveranstaltung bzw. Verschwörungstheorie ist!


Nr: 2211  vom: 17.02.24 17:25:55

Washington Post, The Economist über Auftragsmorde und Terrorismus der UKRos  🔴 Hits: 1141
artdisc.org blog nr. 2210
Die „Fünfte Direktion“. Die Ausbildungsstätten, wo handverlesene Rekruten von CIA-Mitarbeitern unterrichtet werden. Die „Sechste Direktion“. Die Ausbildungsstätten, wo handverlesene Rekruten von MI6-Mitarbeitern unterrichtet werden.

Staatsterror
Das Mordprogramm der ukrainischen Geheimdienste in Russland wird von der CIA unterstützt

Die Washington Post hat weitere Details über das Mordprogramm der ukrainischen Geheimdienste berichtet, das bereits 2015 gestartet wurde. Die CIA ist darin verwickelt und ist - mindestens indirekt - an Angriffen auf und Mordanschlägen in Russland beteiligt.

The Economist hat einen sehr ausführlichen Artikel über das Mordprogramm veröffentlicht, dass die ukrainischen Geheimdienste seit spätestens 2015 betrieben haben, um Kritiker des Kiewer Regimes umzubringen. Wie nicht anders zu erwarten, haben deutsche Medien darüber nicht berichtet, die deutschen Leser müssen ja nicht alles wissen, erst recht nicht die Wahrheit über das Regime in Kiew, das die Bundesregierung so großzügig unterstützt. [AS]

Die Deutschen Freien Investigativen Medien schweigen demonstrativ - anscheinend eine Vasallentugend.


Nr: 2210  vom: 16.02.24 18:30:51

Die kriegsgeile Enkel-Generation der Dummen Wessis  🔴 Hits: 1133
artdisc.org blog nr. 2209
Die West-Enkel der NAZIs, SS und Wehrmachtssoldaten haben die Lektion von 1945 vergessen

Organisation Gehlen, Kriegsverbrecher, KZ-Schergen, NAZIs in Westdeutschland bis 1989 in Amt und Würden
Leider hat das neue selbstbewusste Deutschland zu viele schlechte Angewohnheiten aus dem Deutschland, das den Zweiten Weltkrieg herbeigeführt hat, angefangen bei der rasenden Russophobie. Das ist das gemeinsame Erbe aller großen Parteien: CDU, Sozialdemokraten, Grüne, Freie Demokraten. Aus meiner persönlichen Erfahrung mit dem Europäischen Parlament habe ich verstanden, dass gerade die deutschen Grünen durch ihre Sprecher wie Rebecca Harms die schärfsten Gegner normaler Beziehungen mit dem großen Nachbarn im Osten sind. Die Denkweise der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock ist für die Grünen nichts Neues und mittlerweile in allen deutschen Eliten verbreitet.
In diesem Zusammenhang ist auch die jahrelange Kuschelpolitik Deutschlands gegenüber den Judenfreien baltischen Staaten zu sehen, die immer wieder antirussische Maßnahmen und Provokationen empfehlen. Die deutsche militärische Beteiligung an den NATO-Entsendungen in diese Staaten passt genau in dieses Muster. [G. Doctorow]
2033-2045 und dann ist wieder Stunde Null und Keiner war dabei und Keiner hat was gewusst! Halt typisch Deutsch.


Nr: 2209  vom: 16.02.24 18:10:20

„Kriegsfähig“, „kriegstauglich“, „Kriegswirtschaft“ – die Worte sind schon da.  🔴 Hits: 1142
artdisc.org blog nr. 2208
Und Antonia Hofreiter, der Kriegsdienstverweigerer a. D., wird dann sagen, wenn er es noch kann und nicht unter Trümmern liegt: „Das habe ich nicht gewollt“.

Militäretat des Westens: ca. 1.600.000.000.000 Dollar pro Jahr.

Die USA machen knapp fünf Prozent der Weltbevölkerung aus, dieses Land verbraucht wegen seines unvernünftigen Lebensstils aber rund 40 Prozent der Ressourcen dieser Welt – und damit dies so auf unabsehbare Zeit so bleibt, dazu braucht man Flugzeugträger auf allen Meeren dieser Welt, Hunderte von Militärstützpunkte rund um diese Welt, dafür braucht man treue Vasallen, willfährige Helfer. Wie etwa in Deutschland diese Friedenspartei a.D. – die Grünen. Wie es Wirtschaftsminister Robert Habeck bei seinem Besuch in Washington vor ziemlich genau zwei Jahren so treuherzig formuliert hat, diese „Bereitschaft, eine dienende Führungsrolle auszuüben“. Da lacht man im Kapitol noch heute – über diesen eilfertigen Servanten.

Wieder ein Verteidigungskrieg, und er wird gerecht sein – wie immer. [overton]

Der sich wiederholende Irrsinn der Doitschen - genauer gesagt der Dummen Wessis. Und dann kommt wieder der Reset: 8. Mai 2045 ...


Nr: 2208  vom: 16.02.24 17:51:17

„Der Richter sagte, daß er eigentlich ein Musterbeispiel dafür ist, wie man in Deutschland gut ankommen kann.“  🔴 Hits: 1141
artdisc.org blog nr. 2207
Mohammad M. steht wegen Vergewaltigung und fünf weiterer Sex-Taten vor Gericht. Doch der Zuwanderer von 2015 kommt frei – weil der Serientäter laut Richter gut integriert ist.

Der Mann, der 2015 mit Hunderttausenden weiteren Flüchtlingen nach Deutschland kam, forderte von seinen Opfern immer wieder gegen deren Willen Sex. Eine Frau zwang der Afghane unter einer Regensburger Brücke mit Gewalt, ihn oral zu befriedigen. Ein 16jähriges Mädchen vergewaltigte er, als dieses seine Annäherungsversuche zurückwies.
Vergewaltigungsopfer immer noch in Therapie
Die ihm von der Staatsanwaltschaft vorgeworfenen Taten ereigneten sich zwischen April 2019 und März 2022. Weil er zum Zeitpunkt der meisten Taten offenbar noch nicht älter als 21 Jahre alt gewesen sein soll, mußte er vor ein Jugendschöffengericht. Einige Opfer waren erst 16 Jahre alt. Das Mädchen, das er vor vier Jahren vergewaltigte, ist noch heute in Therapie und leidet unter dem Verbrechen.
Mohammad M. ließ sich von zwei Anwälten verteidigen. Einer teilte der Presse mit: „Der Richter sagte, daß er eigentlich ein Musterbeispiel dafür ist, wie man in Deutschland gut ankommen kann.“ Der zweite Anwalt erklärte: „Er ist im Prinzip voll integriert.“ M. habe einen Hauptschulabschuß und eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker gemacht.
Der verfolgte Afghane macht Urlaub in Afghanistan
Bei dem Urteil habe der Erziehungsgedanke im Vordergrund gestanden. Der 23jährige, der angeblich in Afghanistan verfolgt wird, war über den Jahreswechsel zum Urlaub in sein Heimatland geflogen. Als er Ende Januar 2023 zurückkam, hatten ihn Polizisten am Flughafen München festgenommen. Vorübergehend kam er in Untersuchungshaft, ist nach dem Urteil nun aber ein freier Mann. (fh)

Das amoralische Ende des Grüne Westens!


Nr: 2207  vom: 16.02.24 15:30:48

Rekordjahr!  🔴 Hits: 1171
artdisc.org blog nr. 2206
Wir träumten vom Goldenen Westen und fanden uns in Nordrhein-Westhalen wieder.

2022 war für Deutschland ein trauriges Rekordjahr für Gruppenvergewaltigungen. 789 Fälle fanden laut einer Drucksache des Bundestags 2022 statt – die meisten davon in Nordrhein-Westfalen. Die Zahlen wachsen nicht linear, aber nehmen dennoch zu.


Nr: 2206  vom: 15.02.24 18:28:19

„Demokratiefördergesetz“  🔴 Hits: 1173
artdisc.org blog nr. 2205
Die Offensive der Volkserzieher. Sie sagen Demokratie und meinen sich selber.

„Wir wollen dem Umstand Rechnung tragen, dass Hass im Netz auch unter der Strafbarkeitsgrenze vorkommt. Viele Feinde der Demokratie wissen ganz genau, was auf den Social-Media-Plattformen gerade noch so unter Meinungsfreiheit fällt. Wir als Bundesregierung werden da, wo nötig, Gesetze überprüfen und bei Bedarf auch nachjustieren“, sagt die Bundesfamilienministerin Lisa Paus wörtlich. Sie will dagegen vorgehen.
SPD-Paus will mit dem „Demokratiefördergesetz“ gegen „Hass im Netz“ und die „Feinde der Demokratie“ vorgehen. FDP-Kubicki stellt die Frage, „wer eigentlich gefährlicher für unsere Verfassungsordnung ist: Diejenigen, die sich im Rahmen des Erlaubten bewegen, oder diejenigen, die den Rahmen des Erlaubten nach eigenem Gusto beschränken wollen.“ .


Nr: 2205  vom: 15.02.24 18:15:36

Interessiert das überhaupt jemanden?  🔴 Hits: 1180
artdisc.org blog nr. 2204
Guten Tag. Bitte die Fahrkarten ... Ein etwa 35 Jahre alter Migrant – nach Beschreibung von Zeugen handelt es sich um einen Nordafrikaner/ Araber – griff die Zugbegleiterin an.

Am Bahnhof in Graben-Neudorf (Landkreis Karlsruhe) verletzte er die 57 Jahre alte Bahnangestellte „durch Schläge, Tritte und Würgen“, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Laut Presse- Informationen wollte der Fahrgast die Frau dazu zwingen, ihn oral zu befriedigen. Zudem forderte er sie auf, „Heil Hitler“ zu rufen. Schließlich soll er auf sein Opfer uriniert haben.
Die Bahnangestellte mußte nach den Attacken schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter verließ den Zug und ging in einen Supermarkt. Dort griff er zwei weitere Frauen an. Einer Verkäuferin schleuderte er einen Teller an den Kopf. Dann schlug er eine Kundin, die an der Kasse bezahlen wollte.
Schließlich bewaffnete sich der Mann mit einem abgebrochenen Flaschenhals und lief damit auf den Supermarkt-Parkplatz. Einen Autofahrer verletzte er, raubte dessen Autoschlüssel und flüchtete mit dessen grauen VW T-Cross, davon. Danach baute er mehrere Unfälle. Die Polizei konnte ihn trotzdem bisher nicht festnehmen. Der Mann ist weiter flüchtig. (fh)


Nr: 2204  vom: 15.02.24 16:47:02

Anna Schneider: Jeder hat das Recht, den Staat zu verhöhnen  🔴 Hits: 1178
artdisc.org blog nr. 2203
Chefreporterin Die Welt. Kampf gegen rechts.

Nancy Faeser möchte jeden, der „den Staat verhöhnt“, zum Rechtsextremisten erklären. Und Lisa Paus gegen „Hassrede“ auch unterhalb der Strafrechtsgrenze vorgehen. Dabei könnten die beiden selbsternannten Demokratiesirenen der Ampel die Demokratie nicht einmal retten, wenn sie wollten. [Welt]

Sie sagen Demokratie - aber meinen sich selber!

Wer gegen Ihre unsägliche Politik ist - ist automatisch rechts! Und muss bekämpft werden. So einfach ist das!

Warum muss ich ständig an 1989 denken?


Nr: 2203  vom: 15.02.24 16:39:35

Persönliches Geheim-Treffen zwischen Correctiv und Bundeskanzler Scholz  🔴 Hits: 1230
artdisc.org blog nr. 2202
8 Tage vor der Wannseekonferenz

Correctiv wusste zum Zeitpunkt des Kanzlertreffens bereits vom geplanten „Geheimtreffen“.

Begegnungen zwischen Correctiv und der Bundesregierung sind vor dem Hintergrund brisant, dass sich in den vergangenen Wochen Zweifel an der journalistischen Unabhängigkeit von Correctiv mehren. Recherchen hatten enthüllt, dass Correctiv in den vergangenen zehn Jahren mehr als 2,5 Millionen Euro Steuergelder aus Finanzmitteln des Bundes und Länder erhalten hatte.

Ausführung regierungsfreundlicher Aktionen - gegen Bezahlung?


Nr: 2202  vom: 14.02.24 18:51:27

Neuer Medienbericht: USA haben Waffenstillstand in der Ukraine verhindert  🔴 Hits: 1236
artdisc.org blog nr. 2201
Und das schon am Anfang des Konflikts

Doch „die Kontakte mit den Amerikanern scheiterten“, zitiert Reuters ihre hochrangige Quelle, die von den Gesprächen im vergangenen Jahr Bescheid wusste. [Berliner Zeitung]

Die Finanz-Rüstungs- US-666-Oligarchie sah wohl Ihre Gewinnmaximierung schwinden.

Dafür mussten 500.000 Ukros sterben bzw. sind schwer verwundet ...
Was für ein zynischer amoralischer Wessi-Wahnsinn!


Nr: 2201  vom: 14.02.24 18:01:19

Interessiert das jemand?  🔴 Hits: 1234
artdisc.org blog nr. 2200
Live aus dem Grünen Paralleluniversum: Gruppenvergewaltigung bei katholischem Jugend-Karneval. Und west-grüne Waffenlieferungen

Migranten festgenommen.

Beim Karneval der Katholischen Jugend in einem Partykeller fallen zwei Syrer und ein Kroate über ein 15jähriges Mädchen her.
Das von der Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) regierte Speyer ist Mitglied der Aktion „Sicherer Hafen“.

West-Grüne Anhänger unterstützen Waffenlieferungen an Ukraine am stärksten
Einer aktuellen Bertelsmann-Umfrage zufolge ist die Anhängerschaft keiner Partei überzeugter von Waffenlieferungen an die National-Chauvinistische Ukraine als die West-Grünen.


Nr: 2200  vom: 14.02.24 17:51:08

Das Neue West-Deutsche Recht  🔴 Hits: 1263
artdisc.org blog nr. 2199
Wo endet das alles?

Der Verfassungsschutzchef Haldenwang sagte, auch im Bereich des Erlaubten könne es staatsgefährdendes Handeln geben, etwa wenn die Menschenwürde betroffen sei. [NZZ]

Was meint er damit? Wo ist das erklärende Gesetz? Das ist ja wie in einer Südfrüchte- Republik.


Nr: 2199  vom: 13.02.24 20:01:14

Der Unabhängige Staatssicherheitsdienst tritt aus dem Nebel (Zitat)  🔴 Hits: 1267
artdisc.org blog nr. 2198
Nächstes Geheimtreffen zwischen „Correctiv“ und Kanzleramt geleakt

Die unabhängige Geschäftsführerin von „Correctiv“, Jeannette Gusko, hat sich unmittelbar vor dem vermeintlichen Potsdamer „Wannsee Geheimtreffen“ mit Vertretern der Bundesregierung getroffen. Demnach tauschten sich Regierungsvertreter und „Correctiv“-Mitarbeiter in den vergangenen vier Jahren elfmal aus. Folglich traf sie am 17. November – acht Tage vor dem Potsdamer „Geheimtreffen“ – auf Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).
„Correctiv“ ist gern gesehener Gast im Kanzleramt [BLZ] Dabei versicherte die Bundesregierung dem Blatt, es habe keine weiteren derartigen Begegnungen gegeben. Jedoch folgten darauf zwei weitere Termine von „Correctiv“-Chef Schraven mit dem Regierungssprecher Steffen Hebestreit und dem Behördenleiter von Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne), ...

„Correctiv“ will ein rechtes Geheimtreffen - auch mit vielen Politikern (CDU-Mehrheit) - aufgedeckt haben, das nie geheim war. Wie sich nun herausstellt, traf sich die Chefin des Recherchenetzwerkes selbst im Geheimen mit der Bundesregierung – auch mit dem Kanzler. [Niu./Jf.]


Nr: 2198  vom: 13.02.24 18:35:48

Geheimster Banker-Treff Europas entlarvt  🔴 Hits: 1271
artdisc.org blog nr. 2197
Ende Oktober fand das letzte Treffen der mächtigsten Banker statt, verrät ein neuer Bericht. Warum? Alle Ziele erreicht?

Seit mehr als 70 Jahren findet an unterschiedlichen Orten regelmäßig ein geheimes Treffen statt, bei dem Banker, Unternehmer und politische Führungskräfte Einfluss auf Wirtschaft und Politik des Alten Kontinents nehmen.

Über deren Aktivitäten wird in den Medien nicht berichtet; [Berliner Zeitung]
Correctiv & Co? Meilenweit nicht zu sehen!


Nr: 2197  vom: 13.02.24 18:00:17

Böhmermann - Große Klappe, aber brav auf west-grüner Linie  🔴 Hits: 1269
artdisc.org blog nr. 2196
Bleibt ein Polizistensohn immer ein Polizistensohn? (Zitat aus Polizeiforum)

Mit seinem „ZDF Magazin Royale“ wollte Jan Böhmermann „Unterhaltung und Relevanz in einer neuen Dimension“ liefern. Stattdessen biedert er sich dem west-pseudo-linken und west-grünen Zeitgeist an, - und verdummt sein Publikum - in Ost und West. [Cicero]

Zur Zeit kämpft er mit seinem Juristen-Kommando Stab - mit Hilfe Unserer Rundfunkbeiträge - gegen einen Bio-Honig Bauer aus Sachsen - den er, Böhmermann, vorher in seiner Sendung geschäftsschädigend vorgeführt hatte.


Nr: 2196  vom: 13.02.24 17:24:53

Bonjour Grüne Tristesse  🔴 Hits: 1263
artdisc.org blog nr. 2195
Die Grüne Berlinale. Das Programm ist aufgebläht, die politische Einflussnahme ist bei fast 100%.

Tricia wer?
Diese Überraschung zumindest war Kulturstaatsministerin Claudia Roth geglückt. Als Mitte Dezember die ersten Meldungen zur Personalie eintrafen, fingen fast alle Vertreter der internationalen Filmwelt erst einmal an zu googeln. Dann wurde klar: Tricia Tuttle, eine 53-jährige Amerikanerin, die vor 30 Jahren mal in einer Indie-Rockband gespielt und in den letzten zehn Jahren in London gelebt, dort zuletzt von 2019 bis 2022 das Londoner Filmfestival geleitet und sich besondere Verdienste um die Vergrößerung des Publikums und die Inklusion der schwul-lesbischen Filmszene erworben hat, wird neue Intendantin der Berlinale. [...] [Cicero]

Die grün-woke alimentierte Filmblase feiert die grün-woke alimentierte Filmblase mit dem grün-woken alimentierten Filmblasen-Programm .
Zahlen müssen - aber - alle!


Nr: 2195  vom: 13.02.24 17:15:26

Wer sind eigentlich die Correctiv-Deutschen?  🔴 Hits: 1316
artdisc.org blog nr. 2194
Hass und Hetze, ein Begriff, der mittlerweile auf alle abweichenden Einwände angewendet wird, findet im Umgang mit Aussätzigen jeglicher Couleur eine selbstgefällige Rechtfertigung.

Die unschöne Frage, wie der Correctivartikel zustande gekommen ist, in welcher Sprache er daherkommt und woher dieses Medium sein Geld bezieht, ist unappetitlich, muss aber gestellt werden. Dass sich Journalisten offenbar einem politischen Auftrag verpflichtet sehen, macht es dem Rezipienten enorm schwer, Medieninhalte einzuordnen. Muss ich erst die Finanzstrukturen von Correctiv recherchieren, um den Artikel einordnen zu können? Leider ja. Denn wenn sich das Recherchezentrum hälftig mit fast 1,8 Millionen Euro allein im Jahr 2023 von lobbyierenden Stiftungen u.a. der Essener Mercatorstiftung, der Luminategroup des amerikanischen Milliardärs und Ebay-Gründers Pierre Omidyar (661.018,53 €), der Bundeskasse (431.059,85 €) oder der Hauptkasse NRW (145.338 €) finanzieren lässt, wäre man mit dem Klammerbeutel gepudert, würde man Correctiv die treuherzig verlautbarte Unabhängigkeit auch nur ansatzweise abnehmen.

Keine Ausgangssperre, keine monatelangen Schließungen von Schulen, keine Waffenlieferung in Krisengebiete, keine 100 Milliarden Sondervermögen für die Bundeswehr und keine nonchalante Kriegsankündigung in „fünf bis acht Jahren“ durch Boris Pistorius hat des Mittebürgers Herz so in Rage versetzt wie diese Wannsee-Posse.

Hat nun der alimentierte und gesteuerte Artikel „Geheimplan Remigration“ von Correctiv das Volk aus dem Dornröschenschlaf geweckt? Oder ist er eher eine PsyOp grüner Journalisten, die für die West-Grüne Agenda im Einsatz sind?

Zur Erinnerung die 1. Deportations-Geheim Konferenz. Diese fand beim Spiegel mit Scholz statt - mit folgender Aussage: „Wir müssen endlich im großen Stil diejenigen abschieben, die kein Recht haben, in Deutschland zu bleiben.“ [Olaf Scholz beim Remigrations- Geheimtreffen mit dem umstrittenen SPIEGEL]
Es gab keine Correctiv Geheimoperation und keine Demos, - also wer sind diese Correctiv Deutschen?


Nr: 2194  vom: 13.02.24 00:25:12

Die Idiotie der Woken Herrschenden Blase   🔴 Hits: 1319
artdisc.org blog nr. 2193
Tierschutzorganisation Peta im Idiotenmodus

Tierschutzorganisation Peta will Karussell-Tiere verbieten lassen
Peta will Karussell-Tiere verbieten. Auch wenn diese nur aus Holz oder Kunststoff sind. Es sollen keine Tiere zur Unterhaltung von Menschen zum Einsatz kommen, so die Tierschützer.

Bislang setzte sich die Tierschutzorganisation Peta für den Schutz von lebendigen Tieren ein. Und gegen die Verwendung von toten Tieren. Nun will Peta aber sogar Tiere schützen, die genaugenommen gar keine sind: Nämlich solche, die für Karusselle verwendet werden, in Form von Pferdchen beispielsweise. [BLZ]


Nr: 2193  vom: 12.02.24 20:07:51

Das sogenannte Unabhängige Correctiv - Kampfhunde der Grünen Kriegspartei   🔴 Hits: 1325
artdisc.org blog nr. 2192
Claudia Roths Kampfhunde

Correctiv-Geschäftsführer David Schraven (l.) und Claudia Roths Behördenleiter Andreas Görgen: Sie trafen sich im November 2022 zu einem Austausch über russische Exiljournalisten. Correctiv wird unter anderem von der Kulturstaatsministerin gefördert.

Nach offiziellen Angaben sprachen sie über die Bekämpfung von „Desinformation“ im Kontext von (allem was den Grünen in Ihre Agenda nicht passte). [BLZ, Forum Greenwar]


Nr: 2192  vom: 12.02.24 20:05:37

Balin  🔴 Hits: 84 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2191 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2191

Klasse, habe herzlich gelacht ...


Nr: 2191  vom: 12.02.24 18:59:19

Sehr  🔴 Hits: 99 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2190 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2190

Gut!


Nr: 2190  vom: 11.02.24 22:55:16

Das West-Grüne Gut-Menschen Flaggschiff sinkt  🔴 Hits: 1492
artdisc.org blog nr. 2189
„Dringender Plagiatsverdacht! Bundesdeutsche Medien geplündert!“: Plagiatsjäger Weber schreibt Brand-Brief an SZ-Chefredaktion

Der verlogene Westen! Immer mehr Schein als Sein!

Weber schreibt: „Ich muss Ihnen mit dieser E-Mail die bedauerliche Mitteilung machen, dass ein dringender Plagiatsverdacht bei hunderten Artikeln von Alexandra Föderl-Schmid besteht. Das hat nun nichts mehr mit bloßer journalistischer Nichtnennung der Quellen zu tun, das berührt jetzt wohl handfest Geschäftsmodelle und Urheberrechte der Mitbewerber. Es stellt sich ja die Frage, warum Ihre Abonnenten für Inhalte bezahlen sollen, die vorher schon genau so bei Mitbewerbern zu lesen waren.“

Die die immer mit erhobenen Zeigefinger den Rest belehrten, - sind jetzt am Pranger. Gut so.


Nr: 2189  vom: 08.02.24 00:33:36

Interessiert das jemand?  🔴 Hits: 1502
artdisc.org blog nr. 2188
Messer, Schere, Gabel, Licht ...

Die Zahl der Attacken mit Messern ist stark gestiegen. 1160 Fälle von Messergewalt gab es im vergangenen Jahr, das ist ein Plus von über 30 Prozent im Vergleich zu 2022 - Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums hervor.


Nr: 2188  vom: 07.02.24 23:56:46

lechts und rinks  🔴 Hits: 89 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2187 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2187

Da bin ich noch: mein Land geht in den Westen. KRIEG DEN HÜTTEN FRIEDE DEN PALÄSTEN. (…) Wann sag ich wieder mein und meine alle.


Nr: 2187  vom: 07.02.24 01:37:21

US-Shithole Ukraine: Korruption und Tod  🔴 Hits: 1563
artdisc.org blog nr. 2186
Das Pentagon hat einen Bericht veröffentlicht, der einräumt, dass 59 Prozent der Waffen, die die USA an die Ukraine geliefert haben, nicht auffindbar sind.

„1,005 Milliarden Dollar der insgesamt 1,699 Milliarden Dollar (59 % des Gesamtwerts) an Verteidigungsgütern mit EEUM-Bezeichnung blieben ausständig.“

Die Ukraine ist dank der westlichen Waffenlieferungen zum Lieferanten Nummer 1 des internationalen Schwarzmarktes für Waffen geworden.

Mit den sogenannten ukrainischen Waffen rüsten alle EU-Kriminellen auf.

Ein Win-Win Situation für die US-Rüstungsindustrie, OK-Clans in der EU und UNSERE-WERTE Ukros.


Nr: 2186  vom: 06.02.24 20:02:59

West- Deutschland bereitet riesige Waffen-Lieferungen für die Ukraine vor  🔴 Hits: 1631
artdisc.org blog nr. 2185
Diese elenden Enkel-Wessis und Kriegstreiber. Fast eine Millionen Tote und Schwerverletzte mit Hilfe der Doitschen Waffen im US-Proxy-Krieg auf Kosten der Ukrainer ...

Ukraine: Deutschland will 105 weitere Leopard-1A5-Kampfpanzer liefern. Was genau genommen West-Doitsches Recycling von veralteten westdeutschem Bundeswehr Militärschrott ist. Es werden noch ein paar hunderttausend Tote dazu kommen - das plant wohl die sexuell-verwirrte und pervertierte aktuelle Wessi-Bundesregierung!

Ich zitiere mal Merkel: Dann ist das nicht mein Land .


Nr: 2185  vom: 05.02.24 21:32:03

4,2 Milliarden Euro   🔴 Hits: 1642
artdisc.org blog nr. 2184
Immer mehr rumänische, ... Staatsbürger erhalten Kindergeld

Seit 2010 flossen rund 4,2 Milliarden Euro an Kindergeld-Zahlungen auf ausländische Konten ...

Was wohl im Klartext heissen soll, dass Roma aus Rumänien, Polen, Tschechien, Kroatien, Ukraine, Moldawien und Bulgarien Ihren Lebensunterhalt, in der alten Heimat, mit deutschem Kindergeld bestreiten.

In irgend einem Buch habe ich mal gelesen, dass viele Kinder Reichtum bedeutet.
Interessantes EU-Business Model!


Nr: 2184  vom: 05.02.24 21:12:22

Südpol  🔴 Hits: 194 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2183 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2183

beeindruckt


Nr: 2183  vom: 04.02.24 23:47:12

Kriege kennen nur einen Gewinner: die Rüstungsindustrie  🔴 Hits: 1743
artdisc.org blog nr. 2182
238 Milliarden Dollar 2023: Die Rüstungsexporte der USA erreichten im vergangenen Jahr einen neuen Rekord

Der Verkauf von Waffen wird als «ein wichtiges aussenpolitisches Werkzeug der USA» betrachtet.


Und die dahinter stehenden Grossaktionäre der Rüstungskonzerne!
USA: 847 US-Oligarchen bestimmen die WeltPolitik.
Vanguard, State Street, BlackRock halten:
40,65 % an Lockheed Martin.
20% an Boeing
USA: fast eine Billion Dollar Rüstungsausgaben pro Jahr!!!
Lockheed Martin, Boeing, Blackrock sind dem WEF angeschlossen.


Die Zusammenarbeit von US Regierung und dem militärisch-industriellen Komplex ist eine Erfolgsstory, auf Kosten von Millionen Toten, von unzähligem Leid und Armut weltweit. Der Wertewesten im Schlepptau dieses gigantischen Verbrechens, ist ein williger Antreiber von weiteren Kriegen. Unsere Regierung, Politik, Mainstream-Medien, Pseudo-Wissenschaft, NGOs und Eliten sind Teil dieser Maschinerie, die Leid und Tod erschafft und fördert - ohne Widerspruch. Und die EU-Trittbrettfahrer der USA kaufen die Waffen und merken nicht mal dass die USA mit diesem Geld überall neue Kriege beginnt.[KoWw]


Nr: 2182  vom: 04.02.24 19:06:08

Bananen-Union und Bananen-Presse  🔴 Hits: 1721
artdisc.org blog nr. 2181
Die Freie Deutsche [Staats-]Presse und die nicht-gewählte Kommissionspräsidentin schweigen

Vizepräsident Michael Simecka leitet die Sitzung, ein jüngerer Slowake mit verwuschelten Haaren und Vollbart, den ich flüchtig vom Sehen kenne. Nach ein paar Minuten ruft er mich auf. Nun denn. „Eine Kurznachricht aus dem EU-Parlament an Frau von der ähem, Leyen: Wussten Sie, dass wegen Ihrer gelöschten Pfizer-SMS mittlerweile nicht nur Ihre Kommission verklagt wird – von der New York Times –, sondern auch Sie persönlich? In der deutschen Presse war davon ja nichts zu lesen, deshalb dachte ich, ich sag’s Ihnen mal. Beschuldigt werden Sie wegen ,Amtsanmaßung und Titelmissbrauch‘, ,Vernichtung öffentlicher Dokumente‘ und ,Korruption`‘.“ Ein kurzer Blick ins Auditorium. Keine wie auch immer geartete Reaktion. „Während jedes Käseblatt in Deutschland – vom Spiegel bis zur FAZ – über Ihr dahingeschiedenes Pony berichtet hat, interessiert sich niemand dafür, dass sogar die Europäische Staatsanwaltschaft gegen Sie ermittelt. In den SMS ging es um die Bestellungen von 1,8 Milliarden Dosen. Nicht Hansa-Pils, sondern Pfizer. Für 35 Milliarden Euro. Ich sage zu Ihnen jetzt einen Satz, den vermutlich noch nie ein Mann zu Ihnen gesagt hat: Ich möchte Ihre Handynummer! Mit niemandem lassen sich so einfach unseriöse Geschäfte machen wie mit Ihnen. Vielen Dank.“ [BLZ, Sonneborn]


Nr: 2181  vom: 04.02.24 16:53:46

Westliche Werte. „Der Spiegel“ verteidigt das lettische Rassengesetz  🔴 Hits: 1881
artdisc.org blog nr. 2180
Judenfrei-Lettland will jetzt Russenfrei-Lettland werden - mit moralischer Unterstützung vom Doitschen Der Spiegel

Bereitet hier der Der-Spiegel, über EU-Umwege, die Deportationspläne für Deutschlands Ausländer vor?

„Wer einen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Lettland haben möchte, muss in einem Sprachtest Lettischkenntnisse beweisen. Vielen dort lebenden Russen droht dadurch die Abschiebung.“

Das lettische „Rassengesetz“ ist mit den Nürnberger Rassegesetzen der Nazis vergleichbar, in denen alle, die aus Sicht der Nazis keine „Arier“ waren, zu Untermenschen erklärt wurden und weitaus weniger Rechte hatten, als die restlichen Bürger Deutschlands. Sogar viele der Einschränkungen sind vergleichbar, wie beispielsweise die Berufsverbote in bestimmten Berufen, die im Baltikum für Nichtbürger (Russen) gelten. In den baltischen Staaten lebt seit 70 Jahren, eine Minderheit von etwa 25 Prozent ethnischer Russen - die in diesen Ländern massiv diskriminiert werden, anstatt den Minderheitenschutz zu genießen, der ethnischen Minderheiten auch nach EU-Recht zusteht. Ihre Sprache wird eingeschränkt, russische Schulen werden geschlossen, russischsprachige Medien wurden/werden verboten und so weiter und so fort.

Frage an den Spiegel: Was heisst das für Ausländer und Migranten in Deutschland - im selbigen EU-Rechtsgebiet?

SS-Angehörige Lettlands bekommen heute noch Deutsche Renten ausgezahlt! Jedes Jahr SS-Aufmärsche - Keinen Gegen-Rechts-Aktivisten VS-Haldewang, keine SPD-gegen-Rechts Faeser, keinen Antifa-SPD Klingenbeil interessiert das!

Das ARD Magazin Panorama-Sendung 2017: Lettland: Jubel für die SS und die Bundeswehr !


Nr: 2180  vom: 02.02.24 23:06:47

Moralischer Bankrott des etablierten Grünen Pseudo-Journalismus  🔴 Hits: 1884
artdisc.org blog nr. 2179
„Correctiv“ säubert still und leise seine eigenen Berichte über die Wiederholung der Wannsee-Konferenz.

Schritt für Schritt bricht das Lügengebäude einer Kampagne zusammen und wächst sich zu einem moralischen Bankrott des etablierten west-rot-grünen Journalismus aus.
„Correctiv“ säubert still und leise seine eigenen Berichte über ein „Geheimtreffen“ angeblicher Rechtsextremisten. Die pompös enthüllten Recherchen der Pseudo-Linken-Grünen Plattform entpuppen sich als Lügengebäude. Es ist nicht die erste konzertierte Medienkampagne „gegen jeglichen Widerspruch“. [TS]

Übrigens nicht nur vom West-Grünen Deutschen Staat gesponsert (Mit inzwischen 182 Millionen Euro jährlich! ), sondern auch von US-Oligarchen und dem US-IT-Grosskapital.

Ich wiederhole nicht AFD frohlocken! Heute die - morgen wir! (Zitat K.T.)


Nr: 2179  vom: 02.02.24 21:13:23

Judenfrei-Lettland Holocaust-Veranstaltung abgesagt  🔴 Hits: 1949
artdisc.org blog nr. 2178
Auf politischen Druck ... . Nun hört doch mal auf - Ihr Juden!

Die Veranstaltung wurde heute auf Anordnung des Präsidenten des Europäischen Parlaments abgesagt.

Passt nicht ins schöne NATO Drang-NACH-OSTEN Bild!
Slawa den Lettischen Helden!
Deutschland zahlt heute noch an die Baltischen Staaten SS-Renten!


Nr: 2178  vom: 01.02.24 20:04:17

„Correctiv“ säubert still und leise die eigenen Berichte  🔴 Hits: 1947
artdisc.org blog nr. 2177
Das kriegstüchtige Grüne Staatsfernsehen. ARD und ZDF machen einfach weiter ...

„Correctiv“ säubert still und leise die eigenen Berichte
Mit keinem Wort war nachweislich auf dem „Geheimtreffen“ in Potsdam von „Vertreibungen“ von „Millionen“ deutscher Staatsbürger „mit Migrationshintergrund“ oder gar von „Deportationen“ die Rede. „Correctiv“ säubert übrigens still und leise bereits seine eigenen Berichte von diesen Begriffen. Dennoch käuen große Medienhäuser, vorneweg ARD und ZDF, diese Falschbehauptungen munter wider.

Die Arroganz der alimentierten infantilen ideologischen Grünen Wessis ...

Ich übertreibe jetzt ein bisschen, aber Der Schwarze Kanal - war dagegen das reine Bildungsfernsehen!


Nr: 2177  vom: 01.02.24 19:35:45

Noam Petri ist in Tel Aviv geboren und studiert Medizin an der Charité in Berlin.  🔴 Hits: 1947
artdisc.org blog nr. 2176
Der berühmte Kampf gegen Rechts mit Deutscher Nie-wieder-Folklore

Ein muslimischer Gegenspieler rief mir zu: „Hitler hat euch Juden vergessen zu vergasen”.
Noam Petri hat als junger Jude in Deutschland vor allem durch Migranten und woke Kommilitonen antisemitischen Hass erfahren.


Nr: 2176  vom: 01.02.24 19:10:48

„Correctiv“  🔴 Hits: 2012
artdisc.org blog nr. 2175
Die laut Selbstbeschreibung „frei von politischen Abhängigkeiten“ arbeitende Rechercheplattform „Correctiv“

Geschäftsführerin bei „Correctiv“ angestellte Jeannette Gusko arbeitete ihrem LinkedIn-Profil zufolge in der Vergangenheit für das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Aus demselben Ministerium flossen 2022 und 2023 etwa 266.000 Euro an „Correctiv“
Die Rechercheplattform schreibt auf ihrer Webseite jedoch, sie arbeite „frei von politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten“. Gusko arbeitete zudem als Spendensammlerin für das „Centre for Feminist Foreign Policy“, das seit 2021 etwa 405.000 Euro vom Auswärtigen Amt erhielt und als Stichwortgeber für Außenministerin Baerbocks „feministische Außenpolitik“ gilt. Das Auswärtige Amt selbst überwies 2019 und 2020 jeweils 44.000 Euro an „Correctiv“.
Das gemeinnützige(!) Recherchebüro Correctiv erhält von den Open Society Foundations des US-Investors und Milliardärs George Soros gut 100.000 Euro ...


Nr: 2175  vom: 31.01.24 22:39:05

Staatsanwaltschaft Potsdam  🔴 Hits: 1997
artdisc.org blog nr. 2174
Das sogenannte öffentliche Geheimtreffen und die Medien- Staatsfarce mit selbstausgedachten NAZI-Vokabular - welches jetzt nach Abmahnungen wieder zurück genommen wurde.

„Das Ausspähen privater Treffen ist strafbar. Das wurde von fast der gesamten Presse ignoriert, die sich unreflektiert für diese abenteuerliche Kampagne hat einspannen lassen.“

Zum Nachdenken:
Bei undemokratischen Prozessen nie frohlocken. Den nach der Wahl gilt: Was die mit uns gemacht haben - machen wir jetzt mit denen!


Nr: 2174  vom: 31.01.24 22:31:45

Westdeutscher Maidan  🔴 Hits: 2109
artdisc.org blog nr. 2173
Wer jetzt frohlockt, sollte bedenken, wenn dieser VS-Umstand durchgeht, - sind in der Folge dessen, in Zukunft, wenn es jemanden nicht passt: Linke, Wagenknecht o.Ä., - fällig. US-Kuratierte Westdeutsche Orwellsche Demokratie.

Offizielle Bestätigung, dass Verfassungsschutz das private Wannsee-Treffen abgehört und offensichtlich an Correctiv weitergegeben hat. [TE]

Danach die kuratierte Inszenierung - der abhängig alimentierten Zivilgesellschaft - die in Regierungs- Kundgebungen und einer Wessi-Theaterfarce im BE Berlin endete!

Nebenbei, im Kunst-Nebel, noch 8. Milliarden Euro Steuergeld für den US-Proxy-Krieg in der Ukraine durchgewinkt! Aktueller Stand: 550.000 Tote mit NATO-Hilfe! Der Grüne Westen will mehr Leichen sehen!


Nr: 2173  vom: 29.01.24 15:42:55

ira45  🔴 Hits: 243 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2172 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2172

Tief!


Nr: 2172  vom: 28.01.24 20:39:24

Geschichtsfälschung im Westen, unwidersprochen, am laufenden Band  🔴 Hits: 2119
artdisc.org blog nr. 2171
Sie scheuen noch nicht mal vor Auschwitz, dass von der Roten Armee befreit wurde.

“Relotius“-SPIEGEL-Magazin:

2020

„Auschwitz war das größte Vernichtungslager der Nazis. Sie ermordeten dort mindestens 1,1 Millionen Menschen. Vor 75 Jahren wurde es von der amerikanischen Armee befreit.“

Die Kriegstüchtigen scheuen noch nicht mal vor dem Auschwitz-Lager, welches übrigens von der Roten Armee befreit wurde, was jeder weiss - ausser der Dumme Wessi!


Nr: 2171  vom: 28.01.24 20:03:35

Berlinale51  🔴 Hits: 268 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2170 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2170

Top-Video, Top-Musik, Top-Text! Bin begeistert!


Nr: 2170  vom: 27.01.24 20:39:50

Jérôme meint, dass ...  🔴 Hits: 2153
artdisc.org blog nr. 2169
Jérôme Endrass ist stellvertretender Leiter des Zürcher Amtes für Justizvollzug und ausserplanmässiger Professor für forensische Psychologie an der Universität Konstanz.

Wenn die Persönlichkeit und die Psyche wichtiger werden als die Ideologie: Könnte ein Rechtsextremer geradeso gut linksradikal sein?

Zumindest bei Personen, welche die Schwelle zur Gewalt überschreiten, gibt es in der Forschung starke Hinweis darauf, dass dies genau so ist. Die Militanz ist dominant – die innere Überzeugung ist anpassungsfähig.

Können Sie dafür ein konkretes Beispiel nennen?

Wir haben die Biografien von rund 250 Islamisten analysiert. Bei jenen Personen, die bedrohlich geworden sind, stand am Anfang in der Regel nicht eine innere Überzeugung, die immer stärker wurde und schliesslich in den Extremismus mündete. Es war genau umgekehrt: Es handelte sich um aggressive Menschen, die einen Drang zur Militanz aufwiesen und sich eine für sie passende Organisation suchten.

Das heisst, die Ideologie dahinter spielt gar keine Rolle?

Doch. Sie bildet die Legitimation für Gewalt und Militanz.

Sie zeigen sich jetzt besonders besorgt über die Woke-Ideologie.

[...] in einem Teil der Bewegung entwickelt sich eine Haltung, die keine Gegenposition mehr toleriert. [...] Aber ein Teil der Bewegung wird zur Gefahr für das Zusammenleben. Er radikalisiert sich. Es geht dabei nicht nur um die inhaltlichen Forderungen. Sondern um die Frage, ob sich gerade Ideologie mit Militanz vermischt und sich so etwas zusammenbraut. Das wird noch zu wenig wahrgenommen [...]
[NZZ]


Nr: 2169  vom: 27.01.24 19:48:48

Der Schwarze Kanal läuft jetzt immer im ZDF  🔴 Hits: 2184
artdisc.org blog nr. 2168
Das Publikum hat gesprochen.

Das Publikum hat gesprochen. Jan Böhmermann, ZDF-Aushängeschild in Sachen Woke-Satire, ist Preisträger des Karl-Eduard-von-Schnitzler-Preises für Propaganda-Journalismus.
Rund 10.000 Gebührenzahler haben sich an der Umfrage beteiligt. Laut den Veranstaltern erhielt Böhmermann stolze 40 Prozent aller Stimmen.


Nr: 2168  vom: 26.01.24 20:02:53

US-Provinz Ukraine  🔴 Hits: 2189
artdisc.org blog nr. 2167
„Keep the Americans in, the Russians out and the Germans down“

Seit 1990 sind folgende US-Errungenschaften - neu - verzeichnen:

70% des UKR-Schwarzerdebodens – des besten Weizenbodens der Welt – gehören inzwischen dem US-Kapital (BlackRock, Vanguard).

Die weltwichtigen Rohstofflagerstätten der Ukraine (Titan, Lithium) gehören jetzt auch dem US-Kapital.

Ebenso die Energieversorgung (Vize-Präsident des größten Energiekonzerns Burisma war Hunter Biden, der für seine Nicht-Leistung mit Millionen bezahlt wurde). Warum?

Ganze Industriekomplexe der Ukraine sind ebenfalls zu Billigpreisen vom US-Kapital aufgekauft und werden von UKR-Oligarchen treuhänderisch geführt.

Der amerikanische CIA besetzt die Schlüsselstellungen in allen Ministerien der Ukraine.

Selenskyj hat Beteiligung an bis zu zehn Briefkastenfirmen in Zypern, Belize und auf den britischen Jungferninseln. (Pandora-Papers). Villen in Italien, Florida, London, Israel. Zu seinen möglichen zusätzlichen Staatsbürgerschaften und zig-Millionenvermögen schweigen die Behörden.

Der US-Milliardär Soros hat 2014 600 Milliarden Ukraine-Schulden für 25 Milliarden Dollar aufgekauft und verlangt nun, dass die Europäer dafür volle Haftung und Rückzahlung übernehmen.

Deutschland hat Kriegsgerät und Finanzhilfen immer (dummerweise) geschenkt, die USA u.a. dagegen nur auf Kredit geliefert und die internationalen Organisationen und Weltbank zu weiteren Krediten veranlasst, so dass die Ukraine nicht nur total überschuldet ist, sondern auch nur noch von Krediten lebt, die nur deshalb nicht abgeschrieben werden, weil von der Leyen / EU Finanzierung im Krieg und Sanierung nach dem Krieg „versprochen“ hat.

Den Rentner konnte die Ukraine schon nichts mehr auszahlen, Deutschland musste mit je fünf Milliarden für die nächsten fünf Jahre übernehmen. Weil zudem die Ukraine der korrupteste Staat Europas ist, braucht er für seine Verwaltung Fremdzuschüsse von 40 Milliarden Euro pro Jahr, um zu überleben, welche aber die Amerikaner nicht mehr zahlen wollen, sondern dafür „europäische Verantwortung“ beschwören. [Prof. Hamer, Träger Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland]

Typisch USA. Irgendwo hinkommen. Alles kaputt machen. Profit generieren. Und dann die verblödeten Eliten der EU zwingen, Ihre Bürger den US-Schlamassel bezahlen zu lassen!
Slawa der Vollidiotie!
Slawa den EU-Helden!


Nr: 2167  vom: 26.01.24 19:17:47

The History of Nazi Immigration to the U.S. Has Been Forgotten  🔴 Hits: 2187
artdisc.org blog nr. 2166
Kanada und die Vereinigten Staaten erlaubten und förderten sogar die Einwanderung von Nazi-Kollaborateuren und Holocaust-Tätern in den Jahren nach dem Krieg.

Die Geschichte der Nazi-Einwanderung in die USA (Kanada) - ist vergessen.
Der Historiker Allan Ryan schätzte, dass es 10.000 Kriegsverbrechern gelang, einzuwandern. Die meisten waren Osteuropäer und stammten aus Ländern wie Lettland, Litauen, dem ehemaligen Jugoslawien und SS-Hunkas Heimat Ukraine.

Ende September gerieten Mitglieder des kanadischen Unterhauses für etwas scheinbar Alltägliches ins internationale Rampenlicht: Sie spendeten Standing Ovations für den 98-jährigen ukrainischen Kanadier Yaroslav Hunka, der vom Parlamentssprecher als Kriegsheld angepriesen wurde, dem Selensky und seien Frau frenetisch applaudierten). Aber wie Kommentatoren bald darauf hinwiesen, kämpfte Hunka während des Krieges als Nazi-Kollaborateur und Mitglied der 1. Galizischen Division der Waffen-SS, - und war am Holocaust beteiligt.

Bei verschiedenen CIA-Operationen wurden auch ehemalige Kollaborateure aus dem Sowjetblock eingesetzt, von denen die CIA einige während des gesamten Einwanderungsprozesses aktiv unterstützte, um Überprüfungsbeschränkungen zu umgehen. (Halt die übliche USA- Herangehensweise um Demokratie zu fördern)

University of California. The Homeland: Holocaust Perpetrators as Immigrants to Post-WWII America


Nr: 2166  vom: 26.01.24 17:21:51

gerd46  🔴 Hits: 100 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2165 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2165

Manchmal frage ich mich: wozu ist das alle gut! Super!


Nr: 2165  vom: 24.01.24 18:18:26

Patrik Baab: „Auf beiden Seiten der Front — Meine Reisen in die Ukraine“  🔴 Hits: 2392
artdisc.org blog nr. 2164
Das Friedensbuch

Ukraine. Ein Land als Beute des Westens — auf dem Weg zur Zerschlagung Russlands ist die Ukraine nur eine Zwischenstation, so Baab. Ihre Soldaten kämpfen für ein Land, das längst unter den Oligarchen und westlichen Investoren aufgeteilt ist.

Einmal mehr erweisen sich die westliche Rhetorik und die ukr-nationalistische Propaganda bis hin zu ihren faschistischen Ausprägungen als Mantel zur Vertuschung der Interessen des US-Oligarchen-Kapitals.


Nr: 2164  vom: 23.01.24 18:18:09

West-Deutschland und die Niederlande gehören „zu den schlimmsten Ländern“ in Bezug auf Kinderpornografie  🔴 Hits: 2477
artdisc.org blog nr. 2163
Studie: West-Deutschland ist Hochburg der Kinderpornografie

Wo Männer Babys gebären und „Mann und Frau“ tabu sind

Ob Masturbationsräume in Kitas oder Werbung für Geschlechtsumwandlung in Schulen – in den Bundesländern hat sich eine kleine genderpolitische Revolution ereignet. Ganz vorn dabei: Nordrhein-Westfalen.

SEXUALKUNDE IN KITA UND SCHULE

Wo Männer Babys gebären und „Mann und Frau“ tabu sind Auch in einer Rheinberger Kita werden Doktorspiele in Nebenräumen vorbereitet – aber mit Regeln für die Kleinen: „Sie suchen sich das mitspielende Kind sorgsam aus.“ Und vorab wird „den Kindern erklärt, dass keine Gegenstände in Körperöffnungen (z.B. Genitalien) eingeführt werden“, heißt es in deren Konzept,... . (...) „Denken Sie die Möglichkeit mit, dass auch Trans-Männer Kinder bekommen können“ Diese Diskrepanz zwischen ausgreifender Theorie und moderater Praxis zeigt sich auch bei einer Handreichung für Kita-Erzieher von 2022 namens „Queer in der Kita!“. Sie stammt vom „Queeren Netzwerk NRW“, das vom Land finanziell gefördert wird. Das Land hat den Ratgeber auch beworben. Er gibt Kita-Erziehern unter anderem Literaturtipps zur Frage, wie Nachwuchs entsteht: „Vermeiden Sie Bücher, in denen von ‚Mann und Frau‘ gesprochen wird“, lautet ein Rat. Auf die Frage, was von der Weltkinderliteratur dann noch übrigbliebe, geht der Ratgeber nicht ein. [Welt]


Nr: 2163  vom: 22.01.24 18:19:11

Mit großkalibrigen US-NATO-Raketen, Deutschen Bomben und Drohnen   🔴 Hits: 2477
artdisc.org blog nr. 2162
António Guterres Uno-Generalsekretär verurteilte den ukrainischen Terror- Militärangriff auf den Wochenmarkt von Donezk

Das neonazistische Regime in Kiew hat mit Unterstützung der USA und ihrer Satelliten erneut einen barbarischen Terrorakt gegen die ukrainische und russische Zivilbevölkerung begangen
Der Donezker Markt wurde an einem Sonntag angegriffen, da er an dem Tag besonders stark besucht ist.

28 Tote und zig Verletzte Kinder, Frauen und alte Menschen


Nr: 2162  vom: 22.01.24 17:27:14

VERBOT der PARTEI GRÜNE Bündnis 90   🔴 Hits: 2499
artdisc.org blog nr. 2161
Petition bei change.org

„Wir glauben an eine freie Gesellschaft, in der jeder Mensch seine Meinung äußern kann ohne Angst vor Repressalien zu haben. Doch wir können nicht zulassen, dass eine einzelne Partei unsere Freiheiten einschränkt und unseren Wohlstand gefährdet.“

Heute waren es schon - 95.102 - die unterzeichnet haben. 2 Tage später 181.354 ...

https://www.change.org/p/verbot-der-partei-bündnis-90-grüne-beantragen

Was es alles so gibt ...


Nr: 2161  vom: 21.01.24 19:35:23

RIP Bert  🔴 Hits: 154 artdisc.org blog Kunst fokussieren artdisc.org blog nr. 2160 kommentieren
artdisc.org blog nr. 2160

Danke für das Requiem!


Nr: 2160  vom: 20.01.24 21:01:27

Generell kann die NATO ohne das Bild eines Feindes nicht existieren  🔴 Hits: 2561
artdisc.org blog nr. 2159
Ergo muss ein Feind erschaffen werden. Wie? Proxy-Kriege, Unruhe stiften, Randgruppen aggressiv machen, Gräuelmärchen streuen, Nationalitäten aufhetzen, Xenophobie und Rassismus verstärken, ...

Deswegen wird durch die West-Grüne NATO-Presse - die Bevölkerung Deutschlands und der NATO-Staaten, mit Angst und Phobien, darauf hin trainiert, einen Krieg mit Russland sich vorzustellen und für möglich zu halten.

Die US-Oligarchie und Ihre Vasallen sind dazu bereit - zumindest vom SOFA aus.

Die Lösung heisst: Ramstein-Kriegsbasis auflösen und US-Army Go Home! Souveränität wieder herstellen.


»Das Kapital hat einen Horror vor Abwesenheit von Profit oder sehr kleinem Profit, wie die Natur vor der Leere. Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn. Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens. Wenn Tumult und Streit Profit bringen, wird es sie beide encouragieren. [Karl Marx]
Beweis: CIA/Soros-Maidan Unruhen weltweit mit anschliessenden Proxy-Kriegen.«


Nr: 2159  vom: 20.01.24 20:28:19

Das West-Rot-Grün-Gelbe NATO- und US-Oligarchen-Framing!  🔴 Hits: 2585
artdisc.org blog nr. 2158
Der Wessi versucht Stimmung mit Verdrehungen der Begriffe Stimmung gegen die Demokratie zu machen

BAUERN-PROTESTE
Gegen die Regierung ist nicht gegen die Demokratie
Sie haben es bestimmt mitbekommen: Die Demokratie liegt im Sterben, schon wieder. Zumindest, wenn man Robert Habeck und anderen Grünen glaubt, die in den Bauernprotesten eine Bedrohung für unser Land sehen. Was für ein Heuchel-Framing.

ANTI-NATO-PROXY-KRIEG- PROTESTE
Gegen die KriegsRegierung ist nicht gegen die Demokratie
Sie haben es bestimmt mitbekommen: Die Demokratie liegt im Sterben, schon wieder. Zumindest, wenn man der Grünen Antonia Panzer Hofreiter, Strack-Rüstungs- Zimmermann, Totaler-Krieg- Kiesewetter und Konsorten glaubt, die in den Friedensprotesten eine Bedrohung für unser Land sehen. Was für ein Heuchel-Framing.

GEHEIMTREFFEN- SPD-CDU- PROTESTE
Gegen die Regierung ist nicht gegen die Demokratie
Sie haben es bestimmt mitbekommen: Die Demokratie liegt im Sterben, schon wieder. Zumindest, wenn man den Remigrations-Experten SPD-Scholz: „Wir müssen endlich im großen Stil diejenigen abschieben, die kein Recht haben, in Deutschland zu bleiben.“ , CDU-Throm: „Weg mit dem deutschen Pass für judenfeindliche Verbrecher. Wer die doppelte Staatsangehörigkeit hat und wegen einer judenfeindlichen Straftat zu mindestens einem Jahr Gefängnis verurteilt wurde, dem muss der deutsche Pass entzogen werden. Auf unseren Straßen hetzen Antisemiten gegen Israel und bedrohen Juden. Das muss Konsequenzen beim Thema Staatsangehörigkeit haben.“ - glaubt, die in den Anti-SPD-CDU-Remigration Protesten eine Bedrohung für unser Land sehen. Was für ein Heuchel-Framing.
Realsatire zu Ende


Nr: 2158  vom: 20.01.24 19:53:21

Der hässliche Deutsche: 1,5 Millionen tote Polen, 6 Millionen tote Juden, 27 Millionen tote Russen, ...  🔴 Hits: 2641
artdisc.org blog nr. 2157
Warum werden diese Leute nicht verhaftet? GG Art. 26 und §81 wäre die richtige demokratische Grundlage?

Namen die man sich merken sollte
Vom Doitschen (auch mit Migrationshintergrund) Kampf-SOFA aus:
Sara Nanni - Grüne mit MigraHG:
Ich trete ausdrücklich dafür ein, dass die Ukraine russisches Territorium angreifen dürfe, auch mit deutschen (und mit Migrationshintergrund) Waffen .

Die Grüne Frauenschaft: Slawa den Helden auch in Damenunterwäsche (m)!

Roderich Kiesewetter - CDU Friedensengel - Ex-Bundeswehr (Gefreiter?):
Das ukrainische (deutsche) Ziel, alle russisch besetzten Gebiete einschließlich der Krim zurückzuerobern, für richtig und erfüllbar hält! Ob dabei auch deutsche Waffen eingesetzt würden, hält Kiesewetter für irrelevant. Das Kanzleramt versäume, die Rüstungsindustrie zu beauftragen.

Slawa den Deutschen Waffen!
Das ist offene Psychiatrie!
Was mich wundert: Wieso schweigen die Deutschen zu solchen Aussagen?


Nr: 2157  vom: 18.01.24 15:27:19

Was ist ideologische Wessi-Idiotie?  🔴 Hits: 2701
artdisc.org blog nr. 2156
Russisches Öl aus Indien wird in Rekordhöhe in die EU importiert

Ideologische Sanktionen in der offenen Psychiatrie
Russisches preiswertes Öl fliesst nicht mehr direkt nach Deutschland, sondern direkt nach Indien - in Rekordmengen!

Deutschland und die EU kaufen jetzt russisches Öl in Rekordmengen mehrfach überteuert von und aus Indien.

Als Psychiater kann ich da nur sagen: Wessi ab in die Geschlossene, - und zu Indien: Gratulation - Ihr seid endlich von der Ausplünderung durch den Westen geheilt!


Nr: 2156  vom: 17.01.24 16:35:26

Die West-Bundesregierung will mit Kriegsspielen vor Ihrem Versagen ablenken  🔴 Hits: 2773
artdisc.org blog nr. 2155
Laut Springer: Experten werten Berichte über angebliche Kriegspläne der Bundeswehr mit Russland aus

Ich kenne KEINE Parteien mehr - NUR noch Doitsche!

Kriegstüchtigkeit!
„Deutschland erlebt derzeit einen starken wirtschaftlichen Abschwung und das Land erlebt groß angelegte Arbeiterstreiks. Das Bild eines „schrecklichen und gefährlichen Feindes“ hat das Potenzial, die deutsche Gesellschaft zu vereinen. „Eine äußere Bedrohung verringert immer das Ausmaß innerer Widersprüche.“
“Das Verteidigungs- Ministerium des Landes hat bereits erklärt, dass es Teil seiner Aufgabe ist, sich selbst auf das unglaublichste Szenario vorzubereiten.“
„Außerdem will das Kriegs-Büro von Scholz exorbitante Ausgaben für die Unterstützung der Ukraine rechtfertigen. Die enorme Unterstützung für die Streitkräfte der Ukraine wirft seit langem Fragen bei den einfachen Deutschen auf. Gleichzeitig deutet die Regierung an, dass die an Selenskyjs überwiesenen Beträge erhöht werden sollten, da es sich um einen möglichen Konflikt zwischen der NATO und Russland handelt“
[Eugen P. Blick]


Nr: 2155  vom: 15.01.24 19:57:13

Opferzahlen im Ukraine-Krieg: Eine erschütternde Realität   🔴 Hits: 2777
artdisc.org blog nr. 2154
Das Resultat von 8 Jahre Bürgerkrieg, mit Artillerie undLuftwaffe, gegen Russisch sprechende Ukrainer. Büchervernichtung, Sprachverbote, Religionsverbote, National-Chauvinismus und NAZI-Verehrung.

Opferzahlen im Ukraine-Krieg: Eine erschütternde Realität
Erst vor kurzem sagte der ehemalige Innenminister der Ukraine, Jurij Luzenko, sein Land würde etwa 30.000 Soldaten pro Monat verlieren, insgesamt seien es schon 500.000 – das Video findet sich auf YouTube
[https://www.youtube.com/watch?v=iY2Vopb4kEw]. [Heise]

Ein Schock für die verblödeten Kriegs-Wessis, die die Lügenmärchen von Pandora-Selenskyi und seiner PR-Clowns-Army glaubten. Und ein Schock für die Opa-Ostfront Wessis, die die west-ukrainische NAZI-Bandera Diasopra in Deutschland immer noch hofieren und daran glauben, dass der Führerbunker noch besetzt ist.

Dem sexuell unbestimmten Westen ist das egal - besonders den US-Dressierten Grünen, West-SPDlern mit Kriegskredite Hintergrund und den Rüstungs-Lobby FDPlern.
Sie wollen den aller-letzten Ukrainer krepieren sehen.
Das entspricht der Doitschen Endsieg-Mentalität und der Glaube an die Wunderwaffen, - wir erinnern uns!

Slawa der Vollidiotie!
Slawa den Doitschen Sofa-Helden!


Nr: 2154  vom: 15.01.24 19:26:27

Pandora-Selenskyj verleiht Baerbock, Hofreiter, Strack-Zimmermann Verdienstorden  🔴 Hits: 2781
artdisc.org blog nr. 2153
Das absurde Paralleluniversum und Ihre gefährlichen Faschingsgeneräle

Die Leistungsbilanz:

Selenskyi, Klitschko, ... usw. kaufen sich Flucht-Villen im Westen und füllen die Pandora-Konten.

500.000 Tote Ukrainer

Die Doitschen Waffenlieferrrungen laufen - Dank der Drei HeldenInnenIn!

D.h. in ein paar Monaten: 600.000 , 700.000, 800.000, ... Tote Ukrainer - vielleicht noch ein paar mehr

Dafür bekommen die Drei Doitschen Mädels jeder einen Kampf-Orden verliehen - vom National-Chauvinistischen Banderastan Clown mit vererbbaren Alt-NAZI-UKR-Helden!
Mein-Völkerrecht - Bärbock
Doitsche-Rüstung - Strick-Zimmermann
Gepanzerte Alpenveilchen zuerst! - Aquarell-Dilletantin Antonia!

Hätte mir jemand vor paar Jahren erzählt, dass so etwas möglich sein könnte - ich hätte diese Person für bekloppt erklärt, - laut und öffentlich!
Ich habe mich geirrt!


Nr: 2153  vom: 15.01.24 16:32:20

US-Journalist Gonzalo Lira in der Ukraine vom SBU ermordet?  🔴 Hits: 2820
artdisc.org blog nr. 2152
Folter- und Isolationshaft im ukrainischen SBU Geheimdienst Gefängnis seit 8 Monaten verschwunden - und nun tot!

[Selenskyjs toter US-Häftling: Gonzalo Lira - Todesliste als brisantes Erbe]
Sein letzter TWITTER-Eintrag:

„Um die Wahrheit über das Selenskyj-Regime zu erfahren, googeln Sie diese Namen:
Wlodymyr Struk
Denis Kireev
Michail und Alexander Kononowitsch
Nestor Schufrych
Yan Taksyur
Dmitri Djangirov
Elena Berezhnaya

Noch einmal: Wenn Sie seit 12 Stunden oder länger nichts von mir gehört haben, tragen Sie meinen Namen auf diese Liste ein.
Und nun ist er tot!

Es ist eine Todesliste: So wurde etwa der pro-russische Ex-Abgeordnete Wolodymyr Struk (58), der sich kritisch über die Regierung von Selenskyj geäußert hat, am 8. März 2022 von einem Killer-Kommando aus dem Haus gezerrt und erschossen. Anton Gerashchenko, ein Berater des ukrainischen Innenministers, schrieb dazu auf Telegram: “Ein Verräter weniger.”
Die Brüder Mikhail und Aleksander Kononovich sind Kommunisten, waren angeklagt, der Prozess wurde unterbrochen, sie sind schon seit Monaten unter Hausarrest – und erhielten Todesdrohungen. Diese waren auch schon Thema im EU-Parlament, auch darüber schrieb kein Mainstream-Medium.
Besonders tragisch: Die auf der Liste erwähnte Elena Berezhnaya oder Jelena Wiktorowna Bereschnaja (46), eine früher extrem erfolgreiche Ex-Eiskunstläuferin und spätere Menschenrechtsaktivistin, ist ebenfalls seit März 2022 verschwunden. Angeblich wird sie in der Ukraine wegen des Verdachts des Hochverrats festgehalten. Ihre Anwältin meinte: “Schlechte Nachrichten über Elena Bereschnaja. Sie befindet sich im Lukjanowsky-Haftzentrum und wird des Hochverrats verdächtigt, weil sie sich in den Medien und auf YouTube-Kanälen geäußert und anti-ukrainische Aussagen gemacht hat. Nach einem Artikel – Artikel 111 des ukrainischen Strafgesetzbuchs -, nach dem alle Personen, die von der Kiewer Regierung als nicht vertrauenswürdig eingestuft werden und somit verhaftet werden, wenn sie mit Russland oder der ,russischen Welt’ sympathisieren.”
Der ukrainische Präsident, der mit dieser Liste belastet wird, reagierte bisher nicht auf den Tod von Gonzalo Lira und dessen Vorwürfe, Selenskyj will nun morgen, Montag, bei Weltwirtschaftsforum in Davos auftreten – um die nächsten Milliarden zu fordern.

Zum Tod des Bloggers und der Nicht-Berichterstattung der Mainstream-Medien über Gonzalo Lira:
“Wer den Westen kritisiert, der lebt gefährlich.” [express.at]


Nr: 2152  vom: 14.01.24 18:48:48

Correctiv - die gemeinnützige GmbH?  🔴 Hits: 2852
artdisc.org blog nr. 2151
Wer finanziert das DEUTSCHE „Wahrheitsmisterium“? Ein Teil der Einnahmen werden umgeleitet und nicht deklariert.

„Die 46köpfige Redaktion und 36 weitere Angestellte kosten „Correctiv“ jährlich rund drei Millionen Euro (2021). Die wiederum stammen hauptsächlich von Stiftungen (42 Prozent) und Privatpersonen(?) (40 Prozent). Doch auch Steuergelder fließen an das Recherche-Netzwerk.
Seine Ursprünge hat „Correctiv“ im Jahr 2013. Damals gründete der Journalist David Schraven mit einer Starthilfe von drei Millionen Euro das Netzwerk. Das Geld kam von der Brost-Stiftung seines ehemaligen Arbeitgebers, der Funke Mediengruppe. Bis einschließlich 2018 steuerte die Stiftung weitere 3,8 Millionen Euro bei, stoppte dann allerdings die Zahlungen.
Der größte von ihnen war im Jahr 2022 – aktuellere Angaben veröffentlichte das Recherche-Netzwerk bisher nicht – die Luminate-Stiftung von Milliardär und eBay-Gründer Pierre Omidyar mit 636.000 Euro. Aufgabe der 2018 gegründeten Stiftung ist die Förderung von Organisationen, die „angegriffene Demokratien“ schützen. Seit der Gründung flossen 2,1 Millionen Euro an das Recherche-Netzwerk.
Als Vorbild für Omidyar gilt der amerikanische Börsenspekulant und Philanthrop George Soros. Der durch seine „Open Society Foundation“ ebenfalls zu den Förderern gehört. Allerdings mit 429.000 Euro über fünf Jahre nur einen Bruchteil der Zuwendungen ausmacht.
Langjähriger Geldgeber ist auch die Schöpflin-Stiftung mit 1,5 Millionen Euro seit 2015. Zu weiteren Förderprojekten der Stiftung gehört die politisch einschlägige Zensurorganisation „HateAid“. Auch die Mercator-Stiftung – Geldgeber der Agora Energiewende – finanziert „Correctiv“. Seit 2019 flossen über 500.000 Euro.
Mit 624.000 Euro war der deutsche Steuerzahler der zweitgrößte Unterstützer von „Correctiv“ im Jahr 2022. Konkret steuerte das Land Nordrhein-Westfalen stolze 362.000 Euro bei. Weitere 262.000 kamen direkt und indirekt aus dem Bundeshaushalt. Darunter auch Zuwendungen der Bundeskasse Halle, die dem Finanzministerium unterstellt ist.
Unbekannt sind dagegen die Zahlungen von Facebook. Denn „Correctiv“ ist seit 2017 der deutschsprachige Faktenchecker für den Social-Media-Riesen. Trotz der Mitgliedschaft bei der Initiative Transparente Zivilgesellschaft legt das Recherche-Netzwerk diese Einnahmen nicht offen. Vergleiche mit dem britischen und französischen Gegenstück lassen jedoch auf 900 bis 1.800 US-Dollar pro Check schließen. Gewaltige Summen angesichts der Vielzahl von Artikeln.
Geschäftsführer Schraven offenbarte dann 2019, daß die Dollar an „die gewerbliche Totcher von ‘Correctiv’“ gehen. Seither besteht der Verdacht, das gemeinnützige „correctiv“ könnte durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft ihre Gemeinnützigkeit unterlaufen. Keine direkt verbotene Konstruktion, aber eine ungewöhnliche.“ [Sven Versteegen]

https://de.wikipedia.org/wiki/Correctiv#Kontroversen


Nr: 2151  vom: 13.01.24 18:52:31

Tod in der Ukraine   🔴 Hits: 2848
artdisc.org blog nr. 2150
Unmenschliche Haftbedingungen? Folter? Hinrichtung?

Der US-Bürger Journalist Gonzalo Lira (55)starb unter unmenschlichen Bedingungen in der ukrainischen Haft.

Der in Burbank (USA) geborene Blogger Gonzalo Lira (55) hatte auf X (Twitter) 174.000 Follower, sein letzter Eintrag stammt vom 22. April 2022: Er nennt darin einige Namen, über die “man die Wahrheit über Selenskyj und sein Regime” ergoogeln könnte.
Ein Name auf dieser Liste: Wolodymyr Struk – der ukrainische Ex-Abgeordnete wurde am 1. März 2022 von mehreren Männern in Tarnanzügen entführt und erschossen.
Dass Gonzalo Lira den ukrainischen Präsidenten einen “Neonazi” nannte und auch an der ukrainischen Version des Ablaufs des Massakers von Butscha Zweifel äußerte, machte ihn für die ukrainische Justiz zum russischen Propagandisten. Der Geheimdienst SBU (der auch weltweit Missliebige körperlich beseitigen lässt) nahm den US-Blogger deshalb im Mai 2023 in Charkow fest – seitdem saß der Ukraine-Besucher in einer Gefängniszelle und stand unter Anklage, selbst prominente Fürsprecher aus den USA konnten daran nichts ändern.
Nun bestätigte das US-Außenministerium eine Nachrichtenagentur- Meldung, dass Gonzalo Lira in der Haft verstorben sei. Angeblich wäre eine Lungenentzündung zum Tod des Bloggers geführt.

Gonzalo Lira Senior sagt, dass sein Sohn im Alter von 55 Jahren in einem ukrainischen Gefängnis gestorben ist, wo er wegen des Verbrechens der Kritik an den Regierungen Zelensky und Biden festgehalten wurde. Gonzalo Lira war amerikanischer Staatsbürger, aber die Regierung Biden unterstützte eindeutig seine Inhaftierung und Folter. Vor einigen Wochen sprachen wir mit seinem Vater, der voraussagte, dass sein Sohn getötet werden würde.

Deutsche- und NATO- Presse? Ohrenbetäubendes Schweigen.


Nr: 2150  vom: 13.01.24 18:17:06

Kriegsziele der NATO werden präzisiert und offen geäussert  🔴 Hits: 2861
artdisc.org blog nr. 2149
WISSENSCHAFTLICHE DIENSTE DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES (17.10.2023)

Rohstoffe der Ukraine – Auszug:
„Von den ukrainischen Vorkommen an Seltenerdmetallen werde angenommen, dass sie das größte abbaubare Vorkommen dieser zunehmend kritischen Ressourcen in Europa darstellen. Auch bei den wahrscheinlichen, aber unbestätigten Lithiumreserven – ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge – könne es sich ebenfalls um die größten in Europa handeln. (…) Sie könnten nicht nur den Bedarf der heimischen Produktion, sondern auch die Nachfrage des europäischen Rohstoffmarktes vollständig decken.“

Spätestens jetzt - ist wieder - Doitsche Kriegstüchtigkeit - gefragt!


Nr: 2149  vom: 13.01.24 17:40:51

Geheimtreffen von SPD und CDU, FDP(?) ... aufgeflogen!  🔴 Hits: 2894
artdisc.org blog nr. 2148
Geheimtreffen von SPD-Scholz, CDU-Throm, etc. ...

„Wir müssen endlich im großen Stil diejenigen abschieben, die kein Recht haben, in Deutschland zu bleiben.“ [Olaf Scholz]

„Weg mit dem deutschen Pass für judenfeindliche Verbrecher. Wer die doppelte Staatsangehörigkeit hat und wegen einer judenfeindlichen Straftat zu mindestens einem Jahr Gefängnis verurteilt wurde, dem muss der deutsche Pass entzogen werden. Auf unseren Straßen hetzen Antisemiten gegen Israel und bedrohen Juden. Das muss Konsequenzen beim Thema Staatsangehörigkeit haben.“
Zitat stammt vom Innenexperten der CDU, Alexander Throm.

Und dann kam noch raus: Das die Zuwanderung , in Ihrer Konsequenz, - über Jahre hinweg, - 5,8 Billionen Euro dem Steuerzahler kostet - laut Renten- und Sozialexperte und Professor Raffelhüschen Uni Freiburg (Frau in der FDP).


Nr: 2148  vom: 12.01.24 17:00:40

Schwarzer Humor!  🔴 Hits: 2890
artdisc.org blog nr. 2147
Eine Milliarde Dollar vermisst: Pentagon weiß nicht, wo die US-Waffen für die Ukraine sind

Eine Milliarde Dollar vermisst: Pentagon weiß nicht, wo die US-Waffen für die Ukraine sind

Ein Pentagon-Bericht sorgt für Unruhe in den USA.

Demnach kann Washington nicht verfolgen, in welche Hände ihre Waffen gelangen. [Berliner Zeitung]

Währenddessen wirbt Pandora-Papers Selenskyj, der mit aktuellen Neuerwerb von Villen in USA/Ägypten für Furore sorgt, - in Davos für mehr West-Steuergelder Unterstützung.

Klitschko hat sich gerade eine 5 Millionen-Villa in Hamburg gesichert, ...


Nr: 2147  vom: 12.01.24 16:46:47

Der Pfaffe wird immer lauter und fordert den Totalen Krieg [Zitat UKR-Peace Forum]  🔴 Hits: 3247
artdisc.org blog nr. 2146
Gaucks Forderung: Ohne Wenn und Aber - Langstrecken Marschflugkörper aus Deutschland für die korrupte national-chauvinistische Ukraine mit SS-Holocaustteilnehmer Staatshelden.

Der Russe muss sterben!

Ich kenne mich im Militärischen nicht aus, aber ich habe mit Menschen gesprochen, die über das notwendige militärische Wissen verfügen. Und nach diesen Gesprächen kann ich nicht mehr nachvollziehen, dass wir zögern, diese Waffe und weitere Munition zu liefern.

Wikipedia: Gauck wurde 1940 in Rostock geboren. Die Eltern, Wilhelm Joachim Gauck und Olga Warremann, hatten 1938 geheiratet. Der Vater, in Dresden geboren, war Kapitän der Handelsmarine und Oberleutnant zur See der Reserve,[6][7] Die Mutter, eine gelernte Bürofachfrau, arbeitete als Bürovorsteherin in einem Anwaltsbüro. Beide waren NSDAP-Mitglieder, die Mutter ab 1932, der Vater ab 1934.
...
Allerdings glaubte Olga Gauck auch dann noch an den Führer und den Endsieg, als der Krieg längst entschieden war, wie damalige Briefe belegen. [...] Bei der Erziehung ihres Ältesten spielte für Olga Gauck das im Dritten Reich populäre Buch Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind von Johanna Haarer eine wichtige Rolle. [...] Haarers Erziehungsratgeber war Teil der Rassenideologie der Nationalsozialisten. Manche Passagen ihres Buches knüpften unmittelbar an die Erziehungsvorstellungen von Adolf Hitler in Mein Kampf an, in denen es vor allem um die »rassische Qualität des gegebenen Menschenmaterials« und um das »Heranzüchten kerngesunder Körper« ging. [...] [Gauck: Eine Biographie Suhrkamp]
...
Ein dummer und gefährlicher Mensch! (Zitat Stasi-Unterlagen von ?.?.)


Nr: 2146  vom: 08.01.24 18:14:11

Drang nach Osten 1937-2024  🔴 Hits: 3223
artdisc.org blog nr. 2145
Die unverbrüchliche Deutsch-Polnische Freundschaft: „deutsch-polnischen Raumgemeinschaft im Gesamt-Ostraum“

Wikipedia:
Deutsch-Polnischer Feldzug
[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Laut Rolf-Dieter Müller gab es Bestrebungen für einen deutsch-polnischen Feldzug gegen die Sowjetunion.[10] 1935 erschienen die vierbändigen Erinnerungen und Dokumente Piłsudskis in Deutschland, dazu eine Anfang 1937 erschienene limitierte Prachtausgabe für die Prominenz beider Staaten, darunter die Spitzen der deutschen Industrie und hohe Militärs. Dies zeigt nach Müller, dass es Hitler durchaus Ernst mit einem gemeinsamen Krieg gegen die Sowjetunion gewesen sei. Im Mai 1934 legte Alfred Rosenberg ein Memorandum an für einen deutsch-britisch-polnischen Interventionskrieg gegen die Sowjetunion, die Briten sollten dabei ihre Erdölinteressen in Südrussland durchsetzen können. Ende Januar 1932 reiste Hermann Göring nach Polen und traf sich mit Piłsudski. Dort schlug er ihm nach einer Aufzeichnung des polnischen Staatssekretärs Szembek vom 10. Februar 1935 „ein antirussisches Bündnis und einen gemeinsamen Marsch auf Moskau“ vor und dass die Ukraine polnisches Einflussgebiet sein werde.[11] Im ersten Heft Anfang 1935 der „Ostraum-Berichte“ definierte man das Gebiet zwischen Rhein und Ural, Finnland und Persien als „Ostraum“, man sprach dabei von einer „deutsch-polnischen Raumgemeinschaft im Gesamt-Ostraum“.

Bundesministerium für Verteidigung:Pistorius in Polen: Stärkung der NATO-Ostflanke von enormer Bedeutung.

Die Stärkung der NATO-Ostflanke, insbesondere auch durch die Neubestimmung der regionalen Verteidigungspläne, sei von enormer Bedeutung. Deutschland trage dazu aktiv bei, auch durch die angekündigte Stationierung einer robusten Kampftruppenbrigade in Litauen.


Nr: 2145  vom: 08.01.24 15:58:01

Earnest Hooton  🔴 Hits: 3526
artdisc.org blog nr. 2144
Wikipedia: Earnest Hooton (* 20. November 1887 in Clemansville, Wisconsin; † 3. Mai 1954 in Cambridge, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Paläoanthropologe und Hochschullehrer, der sich insbesondere mit der Rassentheorie befasste.

Hootons Idee für Nachkriegsdeutschland

Hooton war Vertreter einer Rassenlehre und Anhänger der Eugenik. 1943 verfasste er während des Zweiten Weltkriegs einen propagandistischen Aufsatz für das PM Daily, der im Rahmen eines Sammelartikels zusammen mit Beiträgen von Franz Boas, Dorothy Thompson und Albert Einstein veröffentlicht wurde. Darin plädierte Hooton für die Ansiedlung nicht-deutscher Bevölkerung in Deutschland, um „den deutschen Nationalismus und die aggressive Ideologie zu zerstören“. Vor allem schlug er jedoch vor, nach dem Krieg deutsche Soldaten in den kriegszerstörten Gebieten zur Zwangsarbeit für den Wiederaufbau einzusetzen. Als Eugeniker wollte er dabei die für ihn biologisch begründeten und angeborenen räuberischen Neigungen der Deutschen durch Kreuzung mit Vertretern anderer Völker wegzüchten.


Nr: 2144  vom: 06.01.24 20:06:14

Eine russische Drohne zerstörte das Schuchewytsch-Museum in Lemberg/ Ukraine  🔴 Hits: 3690
artdisc.org blog nr. 2143
Die Ukrainischen Faschistischen Heutigen National-Helden, deren Erben und Verehrer UNSERE Demokratie verteidigen!

Schuchewytsch trat nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs der Legion Ukrainischer Nationalisten bei und kämpfte dort auf der Seite der deutschen Wehrmacht im Bataillon Nachtigall als Offizier und Kommandeur der Einheit.[12] 1942 war Schuchewytsch mit seinem Bataillon im heutigen Weißrussland stationiert, wo er Partisanen, die gegen die deutsche Besatzer aktiv waren, bekämpfte. Dem Bataillon wird die Beteiligung an der Ermordung von Juden vorgeworfen.[13] Schuchewytschs Bataillon soll während seines Aufenthaltes in Weißrussland etwa 2000 Partisanen getötet haben.
Am 1. Juni 2017 beschloss der Kiewer Stadtrat, den Watutin-Prospekt, benannt nach dem Armeegeneral der Roten Armee Nikolai Fjodorowitsch Watutin, in Schuchewytsch-Prospekt umzubenennen.[Wikipedia]

Der UKR-NAZI-Schoss ist fruchtbar - noch.
Das Museum ist erstmal Geschichte ...


Nr: 2143  vom: 01.01.24 18:42:30