Blog100 #artdisc.org
GenauSo    Hits: 5 artdisc.org blog nr. 755 kommentieren
artdisc.org blog nr. 755

"Die Hoffnung auf Wärme stirbt erst wenn der Ofen abgerissen ist"


Nr: 755  vom: 19.09.21 19:18:25

Ragnarök     Hits: 13 artdisc.org blog nr. 754 kommentieren
artdisc.org blog nr. 754

Das Versmaß in seiner Kürze bringt die anhaltende Götterdämmerung essentiell auf den Punkt.


Nr: 754  vom: 18.09.21 19:54:13

Zeuge    Hits: 38
artdisc.org blog nr. 753
15. September. Vortrag in der: re I space Gallery Berlin. „Notfalls leben wir auch ohne Herz“ (Beuys). Spiritualität und Avantgarde. Mit Bazon Brock, Nicole Fritz, Christian Jankowski

Der Vortrag war ein Genuss für die Sinne und das angetrocknete LockDown-Hirn. Bazon Brock ein Gigant des Denkens. Welch tiefgründinge Analyse und Verstehen des Künstlers Beuys. Jeder Satz, jeder Abschnitt seiner Redebeiträge - EIN ZITAT! Im Vergleich zu dem täglich konsumierten diversen Infantilismus in den Medien und real exestierenden woken Parallelwelten, - jetzt mal ein bisschen Pathos: war der Abend eine Offenbarung. Habe lange nicht mehr so viel Beglückung beim Mit-Denken erlebt -- heute Abend ist es geschehen.


Nr: 753  vom: 15.09.21 23:09:04

F52    Hits: 22 artdisc.org blog nr. 752 kommentieren
artdisc.org blog nr. 752

Birol und Einheit - mehr geht nicht.


Nr: 752  vom: 14.09.21 17:03:16

Icke    Hits: 27 artdisc.org blog nr. 751 kommentieren
artdisc.org blog nr. 751

det kenne ick, mein Balin


Nr: 751  vom: 13.09.21 23:34:57

Genau so    Hits: 25 artdisc.org blog nr. 750 kommentieren
artdisc.org blog nr. 750

So war es ... Klasse beschrieben ... wie auch im DDR-Song Hey ihr Schwätzer habt ihr Probleme, was gibt’s neues aus der Szene?


Nr: 750  vom: 13.09.21 23:29:53

Pere Ubu    Hits: 19 artdisc.org blog nr. 749 kommentieren
artdisc.org blog nr. 749

gefällt mir


Nr: 749  vom: 13.09.21 23:08:40

Postkolonialist*Innen  🔴 Hits: 88
artdisc.org blog nr. 748
Gott mit uns.

Es ist keinem Menschen auf der Erde zu zumuten ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland zu leben.


Nr: 748  vom: 13.09.21 18:41:14

PBC-Ade?  🔴 Hits: 53 artdisc.org blog nr. 747 kommentieren
artdisc.org blog nr. 747

"Hier fand Knofo Aufnahme und Bewunderung – zu Recht. Zwischen den Linken im Westen und den Linken im Osten gab und gibt es wohl noch einen Unterschied, den ich am eigenen Leibe erfahren hatte. Im Westen ging es um „pc“, Veganismus und Verbannung der (vereinzelten) Raucher. Eine Redaktionssitzung im Osten lief dagegen ganz anders ab: Bier auf dem Tisch, in der Mitte ein großer Aschenbecher und zwischendurch – im Sommer – wurde auf dem Hof Fleisch gegrillt. Da lagen und liegen bis Heute Welten dazwischen. Und da ich in beide Welten reinschauen durfte, kann ich das gut verstehen, dass Knofo sich in der Ostwelt wohl gefühlt hat." -[Knoblauch]. Nulla infiltratio, libertas contra excitationem [Wokeness]. Haec(!) "humana" normalitas perire non debet!


Nr: 747  vom: 11.09.21 19:47:47

Anal Pha Beten    Hits: 39 artdisc.org blog nr. 746 kommentieren
artdisc.org blog nr. 746

... bestimmen das selbst erzeugte Ungemach - in der Wahl dessen. Erschütterungen über das selbst herbeigewünschte und eingetretene Ergebnis - Ratlosigkeit.


Nr: 746  vom: 11.09.21 14:08:57

Y    Hits: 31 artdisc.org blog nr. 745 kommentieren
artdisc.org blog nr. 745

Grossartig!


Nr: 745  vom: 10.09.21 16:55:44

Krautsalat  🔴 Hits: 67 artdisc.org blog nr. 744 kommentieren
artdisc.org blog nr. 744

Treibend. Viel sagend. Klasse!


Nr: 744  vom: 06.09.21 16:26:04

Anna Lyse  🔴 Hits: 53 artdisc.org blog nr. 743 kommentieren
artdisc.org blog nr. 743

die moderne kunstdeutung hat eine tiefe verwandschaft mit religiösen tabuisierungen ... wo es ihr scheinbar mühelos gelingt, jedweden gemütsdekor, jedweden schwachsinn derart ins sakrosankte zu heben, dass kaum einer es wagt zu widersprechen oder berechtigten einspruch geltend zu machen


Nr: 743  vom: 04.09.21 13:38:26

ZivilGesellSchaf  🔴 Hits: 64 artdisc.org blog nr. 742 kommentieren
artdisc.org blog nr. 742

Nur weil ich Wolfgang Hilbig oder Elke Erb einmal live erleben wollte?


Nr: 742  vom: 31.08.21 14:01:45

T.    Hits: 48 artdisc.org blog nr. 741 kommentieren
artdisc.org blog nr. 741

Gross! Im Original betrachten wäre gut


Nr: 741  vom: 30.08.21 19:11:28

Harald Neuber  🔴 Hits: 219
artdisc.org blog nr. 740
Satz des Tages oder die Neue Verantwortlichkeit der "Eliten" für die eigene Tat

Kanzlerin übt Selbstkritik, ohne Fehler einzugestehen.


Nr: 740  vom: 26.08.21 10:16:51

Essenz68er  🔴 Hits: 97 artdisc.org blog nr. 739 kommentieren
artdisc.org blog nr. 739

Credo: die sich feiernden, wortschöpfenden, alimentierten Zwitter im anbrechenden Jammerlappen-Zeitalter streben zur Macht - oder - verflucht - Sie sind schon da! Gute poetisch aberwitzige Recherche.


Nr: 739  vom: 24.08.21 19:32:58

Leser35  🔴 Hits: 67 artdisc.org blog nr. 738 kommentieren
artdisc.org blog nr. 738

Was für ein Text!


Nr: 738  vom: 24.08.21 19:16:13

Zyklus  🔴 Hits: 75 artdisc.org blog nr. 737 kommentieren
artdisc.org blog nr. 737

Déjà-vu. Mein Gefühl beim anschauen: Als ob die Stimmung wieder kommt. Musik ein Hammer.


Nr: 737  vom: 22.08.21 14:58:57

SoIstEs  🔴 Hits: 77 artdisc.org blog nr. 736 kommentieren
artdisc.org blog nr. 736

WIE KUNST WIRKLICH AUSGEFÜHRT WIRD!


Nr: 736  vom: 18.08.21 15:53:31

X  🔴 Hits: 460
artdisc.org blog nr. 734
Jahrestag

Vor 75 Jahren erklärte der US - General Clark im Namen der Westallierten die Kündigung des mit der Sowjetunion abgeschlossene Reparations-Abkommen für Deutschland. Damit wurde der Sowjetunion die Möglichkeit genommen, sich in den Westzonen Werte zu holen im Sinne der Entschädigung (Reparationen) für die von Deutschland in der SU angerichtete Zerstörungen. Wer zahlte nun für die von der Wehrmacht angerichteten Verwüstungen in der Sowjetunion? Die Ostzone bzw. die DDR mußte für ganz Deutschland einstehen. Das führt heute zu der spannenden Frage: konnte Ostdeutschland sich jemals von dieser gewaltigen Bürde erholen? 1. Die Frage der Reparationen wurde in der deutschen Öffentlichkeit bisher wenig behandelt, weder in der DDR, noch in der BRD. Das ist merkwürdig, denn diese Reparationsleistungen waren enorm. Und diese Reparationsleistungen haben auf die Nachkriegsentwicklung der beiden deutschen Staaten entscheidende Auswirkungen gehabt und sie wirken - zumindest politisch/ideologisch bis in die heutigen Tage fort. Denn de facto haben nur die DDR bzw. die SBZ Reparationsleistungen im Namen ganz Deutschlands für die Sowjetunion erbracht. 2. Die Vorgeschichte: Auf der Potsdamer Konferenz 1945 der Sowjetunion, USA, GB und Frankreich wurde festgelegt, daß die Allierten sich die Reparationsleistungen aus ihren jeweiligen Besatzungszonen entnehmen können. Die Schäden bei den 3 Westmächten waren im Vergleich zu den Schäden der SU marginal. Der SU wurde deshalb als der am meisten geschädigten Macht zugestanden, sich auch in den Westzonen bedienen zu können. Dieses Zugeständnis wurde allerdings mit Beginn des kalten Krieges aufgehoben, wie eben dieser General Clark im Juli 1946 verkündete. 3. Damit hatte die sowjetische Besatzungszone und später die DDR fast das ganze Last der Reparationen für die UdSSR zu tragen. In Preisen von 1953 hat die DDR Reparationen in Höhe von 99,1 Milliarden DM in Sachwerten geleistet - die BRD 2,1 Milliarden DM. Insgesamt hatte jeder Ossi im Vergleich zu einem Wessi über all die Jahre das 130-fache an Reparationen zu tragen gehabt. Konkret bedeutete das für Ostdeutschland in den 7 Jahren unter anderem: - die SU demontierte 2000 der existierenden 2400 Industriebetriebe; - abgebaut wurden 11.800 km Schienen der Eisenbahn (48% des Schienennetzes); - aus der laufenden Produktion wurden 22% an Sachwerten entnommen. Das änderte sich erst nach dem 17. Juni 1953: die Sowjetunion verzichtete damals ab sofort auf weitere Reparationleistungen seitens der DDR. Vermutlich erkannte die neue Führung unter Chrustschow, daß die DDR den ökonomischen Aderlass nicht mehr länger ertragen konnte. Aber der Schaden war schon angerichtet. 4. In einem vergleichbaren Zeitraum - nämlich ab 1948 bis 1952 hatte die BRD nicht nur alle Reparationsleistungen eingestellt, sondern sie erhielt über den Marshall - Plan sogar noch Kredite in Höhe von 1,4 Milliarden US$ und erlebte einen gewaltigen wirtschaftlichen Aufschwung. 5. Diese Konstellation führte zu einem ökonomischen und damit auch sozialen Rückstand der DDR gegenüber der BRD, von dem sich unser Land schwerlich erholen konnte. 6. Für die DDR- Führung bestand das Perverse dieser Situation damals darin, daß sie unserer Bevölkerung die Ursachen des Zurückbleibens der sozialistischen DDR gegenüber der kapitalistischen BRD nicht darstellen konnte. Denn wenn sie die o.gen. Gründe für unser Zurückbleiben gegenüber der BRD offen dargestellt hätte, wäre das nicht nur ein böser Affront gegenüber unserem wichtigsten Verbündeten (UdSSR) gewesen. Unsere Parteiführung hätte mit einem riesigen Vertrauensverlust seitens eines großen Teils unserer Bevölkerung rechnen müssen: Vermutlich wäre die Republikflucht noch viel größer geworden. 7. Stattdessen tat unsere Führung ab Mitte der fünfziger Jahre das vermutlich einzig Richtige: auf die Kraft der befreiten Arbeit setzen und damit den Bürgern eine Perspektive zu bieten, ohne den wichtigsten Verbündeten in Gestalt der UdSSR zu verprellen. Drei Schlußfolgerungen 1. Es waren die Ostdeutschen allein, die im ökonomischen Sinne für die Kriegsschuld gegenüber der Sowjetunion aufgekommen sind. 2. Durch diese unsere Leistungen hatten wir - die Deutsche Demokratische Republik - bei unserem Versuch, eine fortschrittliche Gesellschaftsordnung aufzubauen im Wettbewerb mit der kapitalistischen BRD kaum eine Chance zu siegen gehabt. 3. Das, was unter den gegebenen Bedingungen trotz aller Schwierigkeiten als alternatives deutsches Gesellschaftsmodell 40 Jahre existieren konnte war unter den gegebenen Bedingungen eine enorme Leistung ihrer Bürger und ein Zeichen für die Urkraft des Sozialismus. In der schöngeistigen DDR - Literatur hat es über diese Zeit anrührende Zeugnisse gegeben: unter anderem Hermann Kant, Erik Neutsch, Siegfried Pietschmann, Christa Wolf.


Nr: 734  vom: 29.07.21 22:55:25

Oje  🔴 Hits: 94 artdisc.org blog nr. 733 kommentieren
artdisc.org blog nr. 733

Kirche von Unten ... wie aktuell. Wo ist die heutige satte Kirche positioniert?


Nr: 733  vom: 27.07.21 22:12:02

Erich Mühsam  🔴 Hits: 487
artdisc.org blog nr. 732
Lumpenlied

Kein Schlips am Hals, kein Geld im Sack.
Wir sind ein schäbiges Lumpenpack,
auf das der Bürger speit.
Der Bürger blank von Stiebellack,
mit Ordenszacken auf dem Frack,
der Bürger mit dem Chapeau claque,
fromm und voll Redlichkeit.

Der Bürger speit und hat auch recht.
Er hat Geschmeide gold und echt. -
Wir haben Schnaps im Bauch.
Wer Schnaps im Bauch hat, ist bezecht,
und wer bezecht ist, der erfrecht
zu Dingen sich, die jener schlecht
und niedrig findet auch.

Der Bürger kann gesittet sein,
er lernte Bibel und Latein. -
Wir lernen nur den Neid.
Wer Porter trinkt und Schampus-Wein,
lustwandelt fein im Sonnenschein,
der bürstet sich, wenn unserein
ihn anrührt mit dem Kleid.

Wo hat der Bürger alles her:
den Geldsack und das Schießgewehr?
Er stiehlt es grad wie wir.
Bloß macht man uns das Stehlen schwer.
Doch er kriegt mehr als sein Begehr.
Er schröpft dazu die Taschen leer
von allem Arbeitstier.

Oh, wär ich doch ein reicher Mann,
der ohne Mühe stehlen kann,
gepriesen und geehrt.
Träf ich euch auf der Straße dann,
ihr Strohkumpane, Fritz, Johann,
ihr Lumpenvolk, ich spie euch an. -
Das seid ihr Hunde wert!



Nr: 732  vom: 19.07.21 14:44:01

X  🔴 Hits: 147 artdisc.org blog nr. 731 kommentieren
artdisc.org blog nr. 731

So fühle ich mich gerade. Guter Spiegel


Nr: 731  vom: 16.07.21 19:52:27

Placebos  🔴 Hits: 221 artdisc.org blog nr. 730 kommentieren
artdisc.org blog nr. 730

Infantile Kunst spielen und dann nach Hause zu Mutti. Kenn ich - einmal ... dann wars genug


Nr: 730  vom: 11.07.21 16:29:05

Ben  🔴 Hits: 147 artdisc.org blog nr. 729 kommentieren
artdisc.org blog nr. 729

berührt, - mit Hilfe von Tatjana. Sehr schön


Nr: 729  vom: 09.07.21 20:21:56

X  🔴 Hits: 165 artdisc.org blog nr. 728 kommentieren
artdisc.org blog nr. 728

Sauber!


Nr: 728  vom: 01.07.21 14:56:32

Vereinigung  🔴 Hits: 181 artdisc.org blog nr. 727 kommentieren
artdisc.org blog nr. 727

Knacker ist nicht, sagt die Wirtin, tief zu mir gebeugt, Bockwurst auch nicht. #Köstlich!


Nr: 727  vom: 28.06.21 15:14:39

somewhere-ist  🔴 Hits: 363 artdisc.org blog nr. 726 kommentieren
artdisc.org blog nr. 726

Alte Klasse - Rex! Deutschsprachige Texte zu hören ist eine Wohltat für die geschundene Seele.


Nr: 726  vom: 21.06.21 15:07:14

Zeit(m)esser  🔴 Hits: 351 artdisc.org blog nr. 725 kommentieren
artdisc.org blog nr. 725

War dabei 2014. Wie die Zeit vergeht. Lese hier auf dem Blog: Paula Krause Meisterschüler. Respekt! Die Anlagen waren schon vor Jahren zu sehen!


Nr: 725  vom: 16.06.21 17:09:42

roots  🔴 Hits: 271 artdisc.org blog nr. 724 kommentieren
artdisc.org blog nr. 724

of love


Nr: 724  vom: 10.06.21 18:17:17

xyz  🔴 Hits: 228 artdisc.org blog nr. 723 kommentieren
artdisc.org blog nr. 723

Er ist überall wo es inhaltsleer und laut ist


Nr: 723  vom: 09.06.21 14:41:02

Bundesregierung  🔴 Hits: 825
artdisc.org blog nr. 722
Und was hat das mit Kunst zu tun?

Künstler brauchen doch kein Strom!
Kleine Übersicht unserer EU-Nachbarn in cent/kwh:

Deutschland 31(Tendenz 34 für 2021) cent
Frankreich 18,99 cent
Polen 14,75 cent
Tschechien 18,41 cent
Niederlande 14,27 cent
Schweden 18,26 cent
Estland 12,36 cent
...


Nr: 722  vom: 07.06.21 16:59:39

Zitat  🔴 Hits: 847
artdisc.org blog nr. 721
An die identitäre woke Pseudo-Linke

Dagegen ist an die Vorgehensweise des dialektischen Materialismus zu erinnern: Dessen Urheber, Marx und Engels, hatten im Sinn, nicht die bloßen Aussagen zu betrachten, sondern immer die gesellschaftliche Formation, die sie hervorbringt: Sie stellten die materiellen sozialen Verhältnisse in den Mittelpunkt ihrer Analyse. Den Großteil der heutigen identitären Einlassungen hätten sie als undialektisch, als nicht zum Kern, also zum Materiellen, findend, als deutsche Ideologie , als Idealismus verworfen. [...] In dem, was Marx und Engels als deutsche Ideologie bekämpften - nämlich das Denken in bloßen Etiketten, Symbolen und anderen ideellen Faktoren in Absehung von der materiellen Wirklichkeit - treffen sich heute sowohl betroffenheitslinke Identitätspolitik wie reaktionärer Liberalismus.


Nr: 721  vom: 04.06.21 14:41:18

Opf ER  🔴 Hits: 359 artdisc.org blog nr. 720 kommentieren
artdisc.org blog nr. 720

Zeitloser Kommentar zur aktuellen Identitätspolitik von Nanogruppen mit subventionierter Reichweite


Nr: 720  vom: 01.06.21 14:30:06

Beobachterin47  🔴 Hits: 223 artdisc.org blog nr. 719 kommentieren
artdisc.org blog nr. 719

Schönes Foto einer kaputten dekadenten Welt


Nr: 719  vom: 25.05.21 14:09:19

(!)  🔴 Hits: 340 artdisc.org blog nr. 718 kommentieren
artdisc.org blog nr. 718

Gross!


Nr: 718  vom: 17.05.21 13:28:39

"Kultursensibilität"  🔴 Hits: 999
artdisc.org blog nr. 717
Corona-Auflagen

Nach ca. 3000 Raketen innerhalb der letzten Tagen auf Israel, skandieren Araber und Türken in Deutschen Städten: Juden ins Gas , Babymörder , Schweinejuden , Genozid , etc. und zündeln in der Nähe von polizeibewachten Synagogen. Was macht der Deutsche Staat? Er löst einzelne Demonstrationen wegen Missachtung der Corona-Auflagen auf. Der Bundespräsident mahnt! Die Bundeskanzlerin verspricht! Die Abgeordneten sind betroffen! Die Gutmenschen schweigen. Kein Aufschrei, keine Lichterketten, keine Konsequenzen. [Grauenvoll diese Bigotterie]


Nr: 717  vom: 16.05.21 14:24:50

Irrenanstalt  🔴 Hits: 1011
artdisc.org blog nr. 716
Krank

Am Sonntag war der Tag der «Person, die das Kind geboren hat». Ginge es nach der Ethikkommission, würde der Begriff «Mutter» aus Gesetzestexten gestrichen.


Nr: 716  vom: 14.05.21 13:00:26

Himmelfahrt  🔴 Hits: 285 artdisc.org blog nr. 715 kommentieren
artdisc.org blog nr. 715

Kein Gleichschritt möglich nach Einnahme ...


Nr: 715  vom: 13.05.21 15:12:17

Lehrer  🔴 Hits: 386 artdisc.org blog nr. 714 kommentieren
artdisc.org blog nr. 714

absolut bezaubernd, ambivalent - trotz oder wegen der Umstände!(?)


Nr: 714  vom: 30.04.21 16:56:42

TRex  🔴 Hits: 417 artdisc.org blog nr. 713 kommentieren
artdisc.org blog nr. 713

Grossartig! Reif! Alter Wein in alten Schläuchen!


Nr: 713  vom: 26.04.21 13:10:26

Rundfunkrat des WDR  🔴 Hits: 1140
artdisc.org blog nr. 712
SPD- Kulturministerium [Wiedergänger]

SPD-Politiker Garrelt Duin, Rundfunkrat des WDR, twitterte: „Die zuständigen Gremien müssen die Zusammenarbeit“ mit den beteiligten Schauspierlinnen „schnellstens beenden“


Nr: 712  vom: 25.04.21 13:53:42

TK-lion  🔴 Hits: 288 artdisc.org blog nr. 710 kommentieren
artdisc.org blog nr. 710

Klasse, Danke Trötsch. Endlich weiss ich wie Mathematik entstanden ist, die ich dann studieren konnte


Nr: 710  vom: 24.04.21 08:47:05

Das Neue Deutschland  🔴 Hits: 1159
artdisc.org blog nr. 709
Es gibt kein richtiges Leben im falschen.

Die geballte Wucht, mit der Eliten einen rabiaten Klassenkampf von oben inszenieren, und die rohe [woke] Bürgerlichkeit, die sich selbst in der Opferrolle wähnt und deshalb schwache Gruppen abwertet, zeigt, dass eine gewaltförmige Desintegration auch in dieser Gesellschaft nicht unwahrscheinlich ist.“ - Auch die Wählerschaft jubiliert: Die von Grün geschaffene Armen und der von Grün geschaffene Niedriglohnsektor sind jetzt zwar um keinen Cent weniger arm, dafür aber ein bisschen grüner, und das Gewissen ist in einem Milieu, in welchem die Kontinente an Mikroplastik in den Ozeanen erst dann als Problem auftauchen, wenn Folienteilchen im Fleur-de-Sel nachgewiesen werden, ein bisschen reiner. Man hat es geschafft, die Schuld an der Naturkatastrophe exklusiv bei der Unterschicht zu veranschlagen, die nicht nur arm und dumm ist, sondern auch böswillig den Planeten zerstört. Schon nimmt man es in der grünen Mittelschicht etwas leichter hin, wenn die Daumenschrauben für Hartz-IV-Empfänger ein wenig härter angezogen werden: Denn je weniger Geld an sie verteilt wird, umso weniger können sie es für ökologisch schädliche Produkte ausgeben! Die deutsche Antwort auf jedes Problem, auch das ökologische, ist im 21. Jahrhundert: noch härter arbeiten für noch weniger Geld bei noch mehr Verachtung. Da nehmen sich Grüne und SPD nicht viel.


Nr: 709  vom: 23.04.21 13:40:41

Schlüssel  🔴 Hits: 522 artdisc.org blog nr. 708 kommentieren
artdisc.org blog nr. 708

Ich kannte Wolodja! Wusste nicht das es für Ihn so einen Nachruf gibt! Transzendenter Seelenflug. Bin beim hören mitgeflogen. RIP


Nr: 708  vom: 10.04.21 19:20:25

Balin  🔴 Hits: 718 artdisc.org blog nr. 707 kommentieren
artdisc.org blog nr. 707

Freude über Erscheinen


Nr: 707  vom: 03.04.21 10:11:00

gut   🔴 Hits: 360 artdisc.org blog nr. 706 kommentieren
artdisc.org blog nr. 706

guter Abschluß


Nr: 706  vom: 03.04.21 10:09:30

free don  🔴 Hits: 369 artdisc.org blog nr. 705 kommentieren
artdisc.org blog nr. 705

Von grosser Art!


Nr: 705  vom: 14.03.21 14:56:41

Steno  🔴 Hits: 600 artdisc.org blog nr. 704 kommentieren
artdisc.org blog nr. 704

Wunderbar absurd!


Nr: 704  vom: 05.03.21 12:25:34

Antithese  🔴 Hits: 231 artdisc.org blog nr. 703 kommentieren
artdisc.org blog nr. 703

Alles wiederholt sich.


Nr: 703  vom: 04.03.21 12:54:27

1!  🔴 Hits: 605 artdisc.org blog nr. 702 kommentieren
artdisc.org blog nr. 702

Jenseits des Rumheulens!


Nr: 702  vom: 27.02.21 14:00:55

auge  🔴 Hits: 350 artdisc.org blog nr. 701 kommentieren
artdisc.org blog nr. 701

Zeitdokument. Spannend.


Nr: 701  vom: 24.02.21 12:50:37

Verdichtung  🔴 Hits: 600 artdisc.org blog nr. 700 kommentieren
artdisc.org blog nr. 700

auf höchsten abgewandtem Niveau. Einmalig


Nr: 700  vom: 19.02.21 15:40:29

Seel(ig)e  🔴 Hits: 542 artdisc.org blog nr. 698 kommentieren
artdisc.org blog nr. 698

Danke! Mehr Gedichte - deutschsprachig!


Nr: 698  vom: 13.02.21 18:18:28

MI  🔴 Hits: 465 artdisc.org blog nr. 697 kommentieren
artdisc.org blog nr. 697

Überzeugend!


Nr: 697  vom: 08.02.21 15:15:35

Sprech  🔴 Hits: 829 artdisc.org blog nr. 696 kommentieren
artdisc.org blog nr. 696

Zeitgeist(er) deformieren die Sprache aus Angst um Ihre Vergänglichkeit bzw. Bedeutungslosigkeit. Sehr gute poetische Auflistung des aktuellen Machtanspruches alimentierter Realitätsverweigerer.


Nr: 696  vom: 30.01.21 19:33:52

Hörer43  🔴 Hits: 475 artdisc.org blog nr. 695 kommentieren
artdisc.org blog nr. 695

So müsste Radio sein! Warum gibt es so etwas nicht mehr über den Äther? Ist das wirklich so, dass alle nur noch Gedudel mit Proklamation hören wollen? Oder wird das uns nur suggeriert?


Nr: 695  vom: 22.01.21 17:44:03

Hammer!  🔴 Hits: 590 artdisc.org blog nr. 694 kommentieren
artdisc.org blog nr. 694

Die Intellektuellen des Ostens. ... Lichtjahre entfernt von der west-pseudo-linken Identitätspolitik und Ihrer Partikularinteressensvertreter in der partizipierenden Party-Konsum-Demokratie. Geschweige Ihrer asozialen verantwortungslosen Verachtung für die Arbeiter.


Nr: 694  vom: 18.01.21 17:57:30

Gustav Adolf Rochus von Rochow  🔴 Hits: 1615
artdisc.org blog nr. 693
Preußischer Staatsminister und Innenminister

"Es ziemt dem Untertanen, seinem Könige und Landesherrn schuldigen Gehorsam zu leisten und sich bei Befolgung der an ihn ergehenden Befehle mit der Verantwortlichkeit zu beruhigen, welche die von Gott eingesetzte Obrigkeit dafür übernimmt; aber es ziemt ihm nicht, an die Handlungen des Staatsoberhauptes den Maßstab seiner beschränkten Einsicht anzulegen und sich in dünkelhaftem Übermute ein öffentliches Urteil über die Rechtmäßigkeit derselben anzumaßen."


Nr: 693  vom: 18.01.21 14:10:12

Oschten  🔴 Hits: 272 artdisc.org blog nr. 692 kommentieren
artdisc.org blog nr. 692

Zeit ... vergeht. Ich erinnere mich. Wie war die Stimmung?


Nr: 692  vom: 11.01.21 14:27:52

rr  🔴 Hits: 529 artdisc.org blog nr. 691 kommentieren
artdisc.org blog nr. 691

Sehr interessantes Gespräch und gute beobachtende Dichtung!


Nr: 691  vom: 05.01.21 16:40:56

BB  🔴 Hits: 454 artdisc.org blog nr. 690 kommentieren
artdisc.org blog nr. 690

Blues lives in Russia!


Nr: 690  vom: 30.12.20 14:22:49

Simulator  🔴 Hits: 554 artdisc.org blog nr. 689 kommentieren
artdisc.org blog nr. 689

Digitale Natur - Zukunft?


Nr: 689  vom: 28.12.20 21:07:03

Mehr davon  🔴 Hits: 464 artdisc.org blog nr. 688 kommentieren
artdisc.org blog nr. 688

Rex grossartig!


Nr: 688  vom: 25.12.20 14:38:14

Kindersaat  🔴 Hits: 381 artdisc.org blog nr. 687 kommentieren
artdisc.org blog nr. 687

des demokratischen Miteinanders.


Nr: 687  vom: 23.12.20 12:59:19

Mir  🔴 Hits: 731 artdisc.org blog nr. 686 kommentieren
artdisc.org blog nr. 686

gefällt das sehr! Hervorragend.


Nr: 686  vom: 18.12.20 19:38:53

Melancholy  🔴 Hits: 646 artdisc.org blog nr. 685 kommentieren
artdisc.org blog nr. 685

Monotonie an der Ostsee, Melancholie bei 0 Grad. Monotonie unter ...


Nr: 685  vom: 18.12.20 17:43:21

DäDäRä  🔴 Hits: 429 artdisc.org blog nr. 684 kommentieren
artdisc.org blog nr. 684

Vergessene Personen - die noch am Leben sind. Sehr interessant im Bezug auf Heute.


Nr: 684  vom: 14.12.20 13:29:13

Pirol  🔴 Hits: 573 artdisc.org blog nr. 683 kommentieren
artdisc.org blog nr. 683

Banal und hart - wie das gelebt sein.


Nr: 683  vom: 12.12.20 14:00:25

Balin  🔴 Hits: 810 artdisc.org blog nr. 682 kommentieren
artdisc.org blog nr. 682

gefällt mir, Thematik immer aktuell


Nr: 682  vom: 24.11.20 14:06:44

Kerstin  🔴 Hits: 527 artdisc.org blog nr. 681 kommentieren
artdisc.org blog nr. 681

Klasse, Top, gut zu hören ...


Nr: 681  vom: 24.11.20 14:02:34

Sehende45  🔴 Hits: 602 artdisc.org blog nr. 680 kommentieren
artdisc.org blog nr. 680

Sehr schöne ambivalente Skulptur - interessante Materialien


Nr: 680  vom: 19.11.20 15:04:19

Bertolt Brecht  🔴 Hits: 2268
artdisc.org blog nr. 679
Vorausschauend über die Neue Linke und Ihre Sympathisanten

Die gegen den Faschismus sind, ohne gegen den Kapitalismus zu sein, die über die Barbarei jammern, die von der Barbarei kommt, gleichen Leuten, die ihren Anteil vom Kalb essen wollen, aber das Kalb soll nicht geschlachtet werden.


Nr: 679  vom: 16.11.20 13:42:08

Man (die Wessis)  🔴 Hits: 394 artdisc.org blog nr. 678 kommentieren
artdisc.org blog nr. 678

hat uns gesagt Ihr seid schizophren, jetzt bleibt uns nichts übrig als einfach zu gehen!


Nr: 678  vom: 14.11.20 21:46:03

Leserin  🔴 Hits: 483 artdisc.org blog nr. 675 kommentieren
artdisc.org blog nr. 675

"Er war als Autor originär. Ein Autor der, wie andere grosse Autoren auch, das Schreiben als Notwehr und Überlebensstrategie betrieb." So ist es ... (gewesen)


Nr: 675  vom: 28.10.20 12:24:53

Gauss  🔴 Hits: 631 artdisc.org blog nr. 674 kommentieren
artdisc.org blog nr. 674

Kunst erzeugt mit mathematischen Formeln. Sehr interessant


Nr: 674  vom: 28.10.20 12:19:13

Igor48  🔴 Hits: 489 artdisc.org blog nr. 673 kommentieren
artdisc.org blog nr. 673

Das Leben an sich - als Tableau.


Nr: 673  vom: 26.10.20 13:25:52

Begeistert  🔴 Hits: 614 artdisc.org blog nr. 672 kommentieren
artdisc.org blog nr. 672

Der Gelbe und sc.Happy - genial!


Nr: 672  vom: 21.10.20 17:58:47

Vertikaler  🔴 Hits: 815 artdisc.org blog nr. 671 kommentieren
artdisc.org blog nr. 671

Repetition zur Erkennung flüchtiger Wahrnehmungen.


Nr: 671  vom: 19.10.20 13:31:12

Elvis  🔴 Hits: 314 artdisc.org blog nr. 670 kommentieren
artdisc.org blog nr. 670

Das ist ja interessant. Was es alles so im Osten gab.


Nr: 670  vom: 18.10.20 14:04:31

Besucher46  🔴 Hits: 508 artdisc.org blog nr. 669 kommentieren
artdisc.org blog nr. 669

Grossartig!


Nr: 669  vom: 14.10.20 17:55:45

Gregor44   🔴 Hits: 585 artdisc.org blog nr. 668 kommentieren
artdisc.org blog nr. 668

Ein wunderbare Miniatur.


Nr: 668  vom: 07.10.20 14:22:48

Radiotor  🔴 Hits: 693 artdisc.org blog nr. 667 kommentieren
artdisc.org blog nr. 667

Chapo - Herr Schittko!


Nr: 667  vom: 01.10.20 16:24:39

ιόςzän  🔴 Hits: 814 artdisc.org blog nr. 666 kommentieren
artdisc.org blog nr. 666

Die Rückbesinnung, die Wahrnehmung - kehrt zurück.


Nr: 666  vom: 29.09.20 13:50:36

Transistor  🔴 Hits: 507 artdisc.org blog nr. 665 kommentieren
artdisc.org blog nr. 665

Oldschool Elektronik gepaart mit analogem Rhythm und das Video im Art-Flow! Sehr gut.


Nr: 665  vom: 28.09.20 19:58:02

Betrachterin48  🔴 Hits: 994 artdisc.org blog nr. 664 kommentieren
artdisc.org blog nr. 664

Wunderbar die junge Frau!


Nr: 664  vom: 24.09.20 16:07:37

zwickMühle  🔴 Hits: 837 artdisc.org blog nr. 663 kommentieren
artdisc.org blog nr. 663

Die Freiheit des Einen endet meistens dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt.


Nr: 663  vom: 21.09.20 14:08:31