Bannerlink artdisc.org

Blog100 #artdisc.org
Wochenschau: Die Deutsche Flotte kämpft im Rrroten Meer bis zur letzten Rakete    Hits: 24
artdisc.org blog nr. 2243
Ein Sprrrecher von Minister Boris P. sagte in der Regierungs- Pressekonferenz - feierlich, es habe in der Nacht zum Mittwoch einen scharrrfen Waffeneinsatz gegeben.

Meldungen von der Südfrrront!

Frrregatte Hessen schießt auf Ami-Drrrohne, aber kaputte Raketen verhindern den heldenhaften Abschuss.
Die Fregatte Hessen hielt eine US-Drohne vom Typ Reaper für eine Drohne der Huthis und wollte sie mit zwei Flugabwehrraketen abschießen. Glück für die 59 Millionen US-Drohne: Beide deutsche Raketen funktionierten nicht und stürzten ins Meer. Das Friedens-Bündnis bestand auch diese Zerrrreisprrrobe!
„Wir haben jetzt erst auf Nachfrage erfahren, dass offensichtlich ein Teil der Munition der Fregatte Hessen nicht mehr nachzubeschaffen ist, weil es die entsprechende industrielle Kapazität nicht mehr gibt. Wenn die Bestände also leer geschossen sind, kann die Marine sie nicht mehr nachfüllen – und muss die Fregatte (siegreich) abziehen“
Die Welt kann also ganz beruhigt sein, von der Bunten Wehr geht - bis jetzt - für niemanden eine Gefahr aus, ... hoffentlich bleibt das auch so.
Kapitalistenlied    Hits: 25
artdisc.org blog nr. 2242
Georg Kreisler

Ja, wer sagt denn
Dass ich auch wirklich schießen muss
Weil ich heutzutag'
Einen Revolver trag'?
Ja, wo seht ihr denn da einen Zusammenhang
Weil ich Hände hoch von euch verlang'?

Nein, ich liebe euch
Und ich schieß' nicht gleich
Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ich bin Mensch und Christ
Und ein Revolver ist
Kein Zeichen von Gewalt
Wenn ich ihn halt'

Ja, wer sagt denn
Dass ich auch jemand töten muss
Wenn ich überdies
Zufällig wirklich schieß?
Sagt mir, wer von euch das für eine Drohung hält
Wenn die Kugel fliegt und jemand fällt
Nein, ich liebe euch
Und ich töt' nicht gleich

Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ich bin Mensch und Christ
Und ohne Zweifel ist
Ein Mord für mich sehr mies
Auch wenn ich schieß

Ja, wer sagt denn
Dass ich nicht eure Freiheit will
Weil ich ohne Hass
Die Tür verrammeln lass'?
Wieso seht ihr das Haus als ein Gefängnis an
Weil nur ich nach draußen gehen kann?
Das ist kein Arrest
Ich halt' niemand fest

Warum habt denn ihr
So schrecklich Angst vor mir?
Ist die Tür versperrt
Bleibt ihr unversehrt
Ja, ihr alle seid
In Sicherheit

Ja, wer sagt denn
Dass ich nicht euer Bestes will
Wenn ich Geld verprass'
Und euch was lernen lass'?
Habt ihr einmal die Schule hinter euch gebracht
Könnt ihr seh'n, wie fröhlich Arbeit macht
Nein, ich liebe euch

Und ich mach' euch reich
Nicht charakterlich
Und nicht so reich wie mich
Aber reich genug
Seid nicht superklug
Und begnügt euch gleich
Dann seid ihr reich

So kommt Stein auf Stein
Seht ihr endlich ein
Dass ich dazu auch
Einen Revolver brauch?
Warum ich ohne Hass
Die Tür verrammeln lass'
Und wenn nötig dann
Auch schießen kann?

Und wenn ihr das erst einseht, seid ihr frei
Dann wählt ihr auch die richtige Partei
Dann lasst ich meine Sache nicht im Stich
Und dann kriegt ihr Revolver so wie ich
„Der Krieg und die (West) Linke“    Hits: 25
artdisc.org blog nr. 2241
Mit Moralismus kann es keinen Frieden geben - erst Recht nicht, wenn dieser auf Bigotterie und Heuchelei gründet und im Schatten von Profitmaximierung der Rüstungsindustrie stattfindet

Ihre Aufgabe ist es, der Militarisierung der Gesellschaft, der Aufrüstung und den Großmachtambitionen des herrschenden Blocks entgegenzutreten. Dazu gehört auch, dämonisierende Feindbilder zu bekämpfen, die erst Kriegsbereitschaft erzeugen.
Hier wird Moral zur Waffe gegen Denken und Verstehen überhaupt, es zählen nur Gefühle, die man ertragen kann – oder nicht. Das ist Obskurantismus pur und die Liquidierung von Aufklärung und Rationalität.
Wenn die Ausblendung des geopolitischen Kontextes des Krieges beim offiziellen Bellizismus folgerichtig ist – alles andere würde die Moral an der Heimatfront untergraben, so ist es eine intellektuelle Bankrotterklärung, wenn Linke das tun. [P. Wahl]
The Telegraph     Hits: 36
artdisc.org blog nr. 2240
Insassen (w) empfinden Transfrauen als „Bedrohung“

London. – Mehr als 70 Prozent der Gefangenen in britischen Gefängnissen, die sich als Transgender identifizieren, sind nach Regierungsangaben wegen Sexual- und Gewaltdelikten inhaftiert, berichtet die britische Zeitung The Telegraph. Demnach sitzen mindestens 181 der 244 Transgenderhäftlinge, also mehr als 74 Prozent, wegen Delikten wie Vergewaltigung, sexueller Nötigung von Minderjährigen, schwerer Körperverletzung und Raub ein. Bis zu 144 Transfrauen, also Männer, die sich als Frauen identifizieren, sitzen in Männergefängnissen, fünf in Frauengefängnissen - darunter mindestens eine Hochsicherheitsanstalt, in der Mörder und Terroristen einsitzen.
Die hohe Zahl von Gewaltverbrechen unter männlichen Gefangenen, die sich als Frauen identifizieren, zeige, warum sie nicht in Frauengefängnissen untergebracht werden sollten, argumentieren Frauenrechtlerinnen.

      mitglieder links
Radio100 #artdisc.org
René Pollesch   Hits: 5
Radio von René PolleschHeidi Hoh
Joachim Staritz DDR 1986   Hits: 22
Radio von Joachim Staritz DDR 1986Erich Kästner: Fabian oder: Der Gang vor die Hunde
Isuru Kumarasinghe   Hits: 22
Radio von Isuru KumarasingheGilunu – I became one with you
Video100 #artdisc.org
MxAxMxA (Russland)   Hits: 39
Video von MxAxMxA (Russland)live @ Normal Jazz Fest Model T Club Moscow
Prognoseprojekt (Russland) 🔴 Hits: 197
Video von Prognoseprojekt (Russland)live @ Free Fest Moskau
The Legendary Flower Punk (Russland) 🔴 Hits: 134
Video von The Legendary Flower Punk (Russland)live @ Massolit Club Moskau
Inhalt: 2

Kai Pohl Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

Kai Pohl - Staatenlose Insekten #2016 #Paperback, 110 S., 13 x 20 cm  

Kai Pohl - Staatenlose Insekten #2016 #Paperback,
110 S., 13 x 20 cm


Hits: 977

Inhalt: 2

sc.Happy Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

Wawerzinek, Peter #Bin ein  

Wawerzinek, Peter #Bin ein Schreiberling


Hits: 2317

Inhalt: 4

Clemens Schittko Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

Clemens Schittko: Ein ganz normales  

Clemens Schittko: Ein ganz normales Buch


Hits: 2165

Inhalt: 1

Iron Henning Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

Henning Rabe: Regenrausch und Opium - Im Hochland von Laos. 172  

Henning Rabe: Regenrausch und Opium - Im
Hochland von Laos. 172 Seiten


Hits: 5556

Inhalt: 2

Miron Zownir Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

The Valley of the Shadow. The Photography of Miron  

The Valley of the Shadow. The Photography of
Miron Zownir


Hits: 3989

Inhalt: 8

Rex Joswig Grossansicht, Kommunikation und Infos zu dieser Kunst sehen #artdisc.org Mediathek

the hidden sea : Lighthouse  

the hidden sea : Lighthouse Madness


Hits: 5185


      mitglieder links